Vortrag Mensch - Person und Auswirkungen auf Behörden, GEZ, usw.

Michael, Historiker, berichtet am 2.2.2017, 19 Uhr im Im-Einklang, Nikolaistr.22, Leipzig von seinen Erfahrungen im Umgang mit Rechtsbehörden und der GEZ und wird den Unterschied zwischen einem Mensch und einer Person darstellen und welche Auswirkungen das hat.
Neben einem historischen Abriß über die Entwicklung des Staatswesens und seinem Recht wird er aufzeigen, wie innere Glaubensbilder und Überzeugungen sich im Staatswesen spiegeln. Der Mensch schuf den Staat, nicht der Staat den Menschen. Und es verhält sich im Kleinen wie im Großen:
Menschen füllen Staatskonstrukte mit Leben und bringen ihre eigenen Themen stets spiegelbildlich in diese Gemeinschaft mit ein: Unfreie Menschen können nur unfreie Staaten bilden, wer seine eigene Verantwortung abgibt, gibt auch seine Macht ab. Ein ganz besonderer Abend für Menschen, die ihre Eigenverantwortung lieben, die über die Erfahrungen anderer Menschen in Bezug auf Rechtsangelegenheiten mehr wissen möchten und die damit vielleicht über die ein oder andere Anregung wieder zu ihrer Freiheit zurückfinden.

Eintritt frei, Spendenhut geht am Ende des Vortrags herum.

Kategorien: Politik
Datum: 2017-01-25 12:11:47

Entwicklung der aktuellen politischen Situation - astrologische Prognose


Vor wenigen Monaten hätte ich nicht für möglich gehalten, was derzeit in Deutschland passiert. Viele Deutsche nähern sich immer mehr dem Punkt der Unzufriedenheit bis hin zur Wut über Zustände in Bezug auf Lügenpresse, Propaganda, Kriminalität von Ausländern und der ganz offensichtlich geplant inszenierten Invasion in Form von Asylanten bis hin zur handfesten Gefahr durch islamischen Terror. Es ist wahrscheinlich nur noch eine Frage der Zeit, bis Angela Merkel abgesetzt wird. So schnell - fast nur einen Monat - kann die Stimmung von Willkommenskultur in unverhohlene Abneigung oder sogar offene Feindschaft umschwenken - interessant. Aber wie es so mit der Erfahrungen ist: Erst wenn es anfängt, einem schlecht zu gehen, wird man tätig, vorher lassen sich die schon absehbaren Tendenzen prima verdrängen.
Zum Vergrößern anklicken.

Zum Vergrößern anklicken.
Wie sieht denn die astrologische Prognose für die nächste Zeit aus? Wir schauen ins 25.Septar der großen Konjunktion im Steinbock aus dem Jahre 1842. Seit April 2015 stehen wir in einer Fische-Phase mit Neptun in 4 (das aufgelöste Heim, aber auch die mangelnde Identität als Deutsche?). Dazu noch der Chiron am IC der das Ganze als Phasenherrscher mitbeherrscht: CH/NE - absolute Fehleinschätzung einer politischen Lage, dadurch Konkurssituation. Diese Phase geht noch bis November 2015 und dann wird´s heiß: Wassermann-Phase (Umbruch, Umsturz) mit Uranus in 8 (Weltbilder geraten ins Wanken, die Täuschung wird offensichtlich, Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit, Vergewaltigung der eigenen Realität durch Vorstellungsbilder). Insbesondere die Auslösung von Mars, Merkur, Jupiter, Trigon Pluto und Sextil Saturn spätesten zum März 2016 ist mehr als auffallend. Dies ist eine scharfe Konstellation, die durchaus zumindest drastische Massnahmen, wenn nicht sogar Bürgerkrieg oder Krieg bedeuten kann. Das Ganze unter dem Signum des Umsturzes mit Uranus in 8. Spätestens dann werden uns die Früchte der vorherigen Monate deutlich ins Auge stechen aber vielleicht auch die Chance für eine wirklich grundlegende Veränderung bieten.
Ich kann jedem nur empfehlen, vorzusorgen (Vorräte, Selbstschutz, Pfefferspray, Bargeld, vollgetanktes Auto/Motorrad, Ersatzkanister, Survival-Ausrüstung, etc.) und was vielleicht sogar noch viel wichtiger ist: Beten. Die geistige und auch sonstige Welt lässt sich sehr gerne von uns einladen und hilft auch bereitwillig, wenn wir es denn tun. Da sind schon manche Wunder geschehen. Nicht umsonst funktionieren solche Sache wie Bestellungen beim Universum. Ein tägliches Gebet für Deutschland, für seine Einwohner, deren Schutz und Unversehrtheit. Betet für eure Familien, für deren Wohlsein.

Wichtige Webseiten, die man auch regelmäßig lesen sollte, um sich mal ein einigermaßen unabhängiges, nicht gleichgeschaltetes Bild von der Lage zu machen sind:

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com
http://www.politaia.org/
http://info.kopp-verlag.de/index.html
http://www.rtdeutsch.com/
http://de.sputniknews.com/
http://alles-schallundrauch.blogspot.com.es
http://www.epochtimes.de/
http://n8waechter.info
https://www.netzplanet.net/
http://quer-denken.tv
http://www.contra-magazin.com
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/
http://www.hartgeld.com/
http://www.pi-news.net/
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
http://www.mmnews.de/
http://new.euro-med.dk/
http://uncut-news.ch/
http://transinformation.net/
http://krisenfrei.de/


English:
http://sputniknews.com/
http://www.veteranstoday.com/
https://www.rt.com/
http://new.euro-med.dk/category/english
http://awdnews.com
http://exopolitics.org/
Das Internet ist voll von Informationen, wenn man sie nur sucht. Und übernehmt Verantwortung für Euch und Eure Lieben und werdet aktiv.
Kategorien: Politik
Datum: 2015-10-08 19:23:30

Bürgerkrieg in Deutschland - wann?


Wer sich zur Zeit die Mainstream-Medienlandschaft aber auch die politischen Strippenzieher in Berlin ansieht, wird einfach das Gefühl nicht los, dass hier etwas im großen Stil inszeniert, ja geradezu orchestriert wird. Die Rede ist natürlich von den Flüchtlingsströmen, die nach Deutschland und Europa strömen. Noch bedenklicher ist sogar die Tatsache, dass man hier nicht mal mehr kritisch dazu Stellung beziehen kann, ohne in die rechte Ecke gestellt zu werden oder gar eine Anzeige wegen Volksverhetzung riskiert.

Wir riskieren nicht mehr und nicht weniger als durch massive Emigranten-Unruhen und Übergriffe seitens der Ausländer in einen Bürgerkrieg zu rutschen, der wahrscheinlich in der Folge die Ausrufung des Kriegsrechts und damit die Beschneidung aller bürgerlichen Freiheiten, wenn nicht sogar Verfolgung nach sich ziehen wird. Wer das in Kauf nehmen möchte, kann ruhig schweigen. Wahrscheinlich werden wir durch die Folgen dieser Einwanderungspolitik in wenigen Monaten kriegsähnliche Zustände auf den Strassen erleben, die Gefahr von Übergriffen, Kriminalität, Vergewaltigungen, Gefahr für Gesundheit und Leben unserer Kinder und noch einiges mehr, Terror-Anschläge usw., was ich mir nicht gerne ausmalen möchte. Wer meint als Christ in Deutschland sicher zu sein, könnte durch nach Deutschland eingeschleuste IS-Krieger bald einer anderen Meinung belehrt werden. Diese Einschleusungen tragen im großen Stil die Handschrift der USA und ihrer Verbündeten und Marionetten. Es wird davon ausgegangen, dass sich bereits jetzt schon 4000 IS-Terroristen unter den Flüchtlingen in Deutschland oder Europa befinden könnten. Allein diese Gefahr müsste jede vernünftige Regierung zum Schutz ihrer Bürger zu einer sofortigen Aussetzung des Schengen-Abkommens veranlassen. Aber genau das Gegenteil ist leider der Fall. Ja, es gibt sogar Gerüchte, dass die potentiellen Terroristen kostenlos mit Smartphones und SIM-Karten ohne Registrierung beschenkt werden. Kann man es noch doller treiben? Scheinbar hat die Kernschmelze nun begonnen und wir bewegen uns auf das Ende der Täuschung zu.

Um so wichtiger ist es jetzt, dass wirklich alle ihre Stimme erheben, die etwas sagen wollen, es sich aber nicht zu sagen trauen - es gibt hier wirklich was zu verlieren. Zunächst aber: Informieren, wenn möglich auch und vor allen Dingen aus alternativen Internet-Quellen. Man kann gerade zu erschüttert sein, über das Nicht-Wissen der Menschen und ihr blindes Lemminge-Vertrauen in die Marionetten (Merkel, Schäuble, de Maiziere) unserer Schein-Regierung. Wichtige Webseiten, die man auch regelmäßig lesen sollte, um sich mal ein einigermaßen unabhängiges, nicht gleichgeschaltetes Bild von der Lage zu machen sind:

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com
http://www.politaia.org/
http://info.kopp-verlag.de/index.html
http://www.rtdeutsch.com/
http://de.sputniknews.com/
http://alles-schallundrauch.blogspot.com.es
http://www.epochtimes.de/
http://n8waechter.info
https://www.netzplanet.net/
http://quer-denken.tv
http://www.contra-magazin.com
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/
http://www.hartgeld.com/
http://www.pi-news.net/
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
http://www.mmnews.de/
http://new.euro-med.dk/
http://uncut-news.ch/
http://transinformation.net/
http://krisenfrei.de/


English:
http://sputniknews.com/
http://www.veteranstoday.com/
https://www.rt.com/
http://new.euro-med.dk/category/english
http://awdnews.com
http://exopolitics.org/


Das Internet ist voll von Informationen, wenn man sie nur sucht.
Kategorien: Politik
Datum: 2015-09-09 20:01:12

Flüchtlinge oder Migrationswaffe?



Flüchtlinge oder Migrationswaffe? - Europa in der Zange

22. August 2015 Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Täglich landen Tausende von Flüchtlingen mit Booten an Südeuropas Küsten an oder kommen aus Osteuropa über Griechenland nach Westeuropa herein. Insgesamt eine Dreiviertelmillion Menschen werden allein in diesem Jahr in Europa erwartet. Während es den Europäern langsam Angst und Bange wird, unterdrückt das politische Establishment aus Medien und Politik brutal jedwede Artikulation von Angst und Sorge mit der Nazikeule. Man setzt den Bürgern in Europa unabgesprochen und rücksichtslos Flüchtlingslager direkt vor die Haustür, fürchtet aber gleichzeitig, daß dadurch die rechtsextremen Kräfte in Europa gestärkt werden. Was steckt dahinter? Mehr Infos und Video dazu unter: http://quer-denken.tv
Kategorien: Politik
Datum: 2015-08-29 18:19:07

Finger weg von Windows10




KM – TV: Am 29.Juli 2015 war es soweit: Der Milliardenkonzern Microsoft startete, wie angekündigt, mit dem freimütigen Verschenken seines neues Betriebssystems Windows 10. Alle Nutzer des Microsoft-Betriebssystems Windows 7 und 8 erhalten das großzügige Angebot, Windows 10 KOSTENLOS als Upgrade zu installieren. Viele Besitzer von Windows-Computern finden rechts unten auf der Taskleiste ein kleines Symbol in der Form des Windows-Logos. Klickt man mit der Maus darauf, wird man für die Aktualisierung angeleitet und motiviert:

“Sie erhalten Windows 10 im Wert von 135 € kostenlos” “Dieser Computer ist kompatibel” Das neue Betriebssystem brilliert im ersten Moment mit vielen neuen Funktionen, die das Leben erleichtern sollen: Windows 10 enthält eine einheitliche Plattform für alle Geräte. Alles kann komplett untereinander synchronisiert werden, seien es Smartphones, Tablets, Desktop-Computer oder Spielkonsolen. Zudem verspricht Microsoft mehr Sicherheit gegenüber den Bedrohungen aus dem Internet usw. Auf den ersten Blick also ein echter Entwicklungssprung und das zum Nulltarif! Wir stellen uns heute mit Ihnen die Frage: Was verbirgt sich wirklich hinter dem Geschenk von Microsoft? Können Sie diesem Upgrade blind vertrauen oder vertraut Microsoft auf Ihre Blindheit?

Direkt auf den Punkt gebracht sind die Ergebnisse unserer Recherchen und Praxis-Tests erschreckend: Wer bei der Installation nicht blind auf “weiter”-> “weiter” klickt, sondern die Datenschutzbestimmungen von Microsoft überfliegt, stößt schnell auf Sätze wie diesen.

”Schließlich werden wir auf personenbezogene Daten zugreifen, diese offenbaren und bewahren, einschließlich privater Inhalte (wie der Inhalt Ihrer E-Mails und andere private Mitteilungen oder Dateien in privaten Ordnern), wenn wir in gutem Glauben sind, dass dies notwendig ist, um: geltende Gesetze einzuhalten oder auf gerichtliche Verfahren zu antworten, einschließlich denen von Strafverfolgungsbehörden oder anderen staatlichen Stellen.”

Das ganze Video lässt sich hier abrufen: Klagemauer.tv
Kategorien: Politik
Datum: 2015-08-28 17:58:03

Charlie Hebdo

Eindrücklich sind die Ereignisse um den Terror-Anschlag in Paris noch vor Augen. Michael Kent, der die Kent-Depesche "mehr wissen, besser leben" schreibt und herausgibt, hat es mal wieder mit wenigen Sätzen auf den sprichwörtlichen Punkt gebracht - ich habe dem nichts hinzuzufügen:

Zitat Anfang aus der Kent-Depesche Nr.523 01/2015:
Anfang des Jahres 2015 sprach „alle Welt“ urplötzlich über ein französisches „Satire“- Magazinchen, das zuvor keine Menschenseele kannte und dessen Auflage sich nun schlagartig von 30.000 verkauften Exemplaren auf 8 bis 9 Millionen verkaufte Exemplare (bei halbiertem Inhalt) erhöhte. Gedruckt wird diese erhöhte Auflage von der französischen Zeitschrift die kurz vor dem Anschlag von einem Angehörigen der Familie Rothschild aufgekauft worden war. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Das berichtete das niederländische Magazin für die „Schönen und Reichen“ namens „QUOTE“ in ihrer Januar-Ausgabe.
Ein plump inszeniertes Laientheaterstück in Paris massenmedial als „europäischen 9/11“ zu verkaufen, das ist schon ein beschämendes Unterfangen, wennman bedenkt, dass täglich mehrere Menschen in islamischen Ländern aus der Luft erschossen werden – von amerikanischen Drohnen, die von der US-Militärbasis in Stuttgart ferngesteuert werden. Von den paar unschuldigen Zivilisten „mehr oder weniger“, die da ganz „nebenbei“ gemeuchelt werden, spricht kein Mensch, keine Flaggen wehen auf halbmast, kaumeine Zeitung nimmt Notiz davon oder verdreihundertfacht gar ihre Auflage, und es ziehen keine Politiker und Menschenmassen der Toten gedenkend durch die Straßen!
Dass der – selbstverständlich verabscheuungswürdige – Anschlag nicht von „Islamisten“ ausgeführt wurde, sondern von professionellem Geheimdienstpersonal, dafür existieren inzwischen ebenso viele Indizien wie dafür, dass die vermeintlichen Attentäter – die bösen Brüder mit dem unaussprechlichen Namen – nur nützliche Idioten waren, denen der schwarze Peter zugeschoben wurde. Das geheimdienstliche Tatmuster wurde inzwischen dermaßen überstrapaziert dass es dem aufgeklärten Bürger nur noch ein müdes Gähnen zu entlocken vermag:
Man nehme ein, zwei lasse sie ein irrsinniges Verbrechen begehen, das versteckten politischen Zielen dient – in diesem Fall der Schaffung eines europäischen Geheimdienstes bzw. eines „europäischen Gesetzespakets für effektivere Bekämpfung des Terrorismus“ – nehme zwei dusselige Strohpuppen, schiebe ihnen die Schuld in die Schuhe und erschieße sie, sodass sie nicht mehr widersprechen können. Die „Täter“ sind tot, die Ermittlungen werden eingestellt. So einfach ist das. Wenn der Chef der Ermittlungen da nicht mitspielen will, begeht auch er eben schnell mal „Selbstmord“ (seiner Mutter wurde übrigens keine Einsicht in den Autopsiebericht erlaubt). Tja ... ... Und damit ist auch schon alles zu „Charlie Hebdo“ gesagt.
Wenn Du es noch genauer wissen möchtest, kann ich gerne eine Depesche darüber schreiben, aber irgendwie wäre das langweilig, weil es ja doch jedes Mal wieder dasselbe ist, oder?


Die Depesche lässt sich hier bestellen.
Kategorien: Politik
Datum: 2015-02-04 09:47:08

Wahlomat die nächste

Alle Jahre wieder ... Wer die Qual der Wahl hat... Das Geringste Übel wählen?
Aber was ist das geringste Übel? Der Wahl-o-Mat gibt Antwort. 28 von 29 Parteien haben ihre Thesen eingestellt, darunter auch so illustre Newcomer wie die Alternative für Deutschland, die nach ersten Wahlprognosen erstaunlich viele Stimmen holen könnte. Mehr unter:
http://www.wahl-o-mat.de
Kategorien: Politik
Datum: 2013-09-18 18:10:38

Elektro-Autos und ihr bis heute leider trauriges Schicksal

Elektro-Autos werden mittlerweile von der Auto-Industrie langsam ernsthaft als Produktionsgut anvisiert. Theoretisch aber könnten wir heute bereits alle elektromobil unterwegs sein. Denn das Elektro-Auto ist schon lange erfunden und auch erfolgreich praktisch getestet worden. Wieso gibt es dann aber heute nur so wenige davon? Denn:
  • 1996 brachte GM in den USA den EV1 heraus
  • er beschleunigte in weniger als 9 Sekunden von 0 auf 100
  • er war leise
  • er verursachte keine Luftverschmutzung
  • er hatte sogar nicht mal einen Auspuff
  • er war in der Garage leicht aufzuladen
aber 10 Jahre später war dieses Auto vom Markt verschwunden? Wieso? Diese Geschichte wird in der folgenden PowerPoint Präsentation erzählt:

http://www.wemepes.ch/pps/Elektroautos.pps
Kategorien: Politik
Datum: 2011-07-23 17:35:25