Pythonprogramm für Musiker

Wer von den Musikern kennt das nicht? Man sitzt an seinem Instrument und spielt vom Blatt oder vom Bildschirm ab und dann ist man plötzlich gezwungen, das Spiel zu unterbrechen, weil man umblättern oder weiterscrollen muss? Ein kleines Python-Programm namens ShowChords schafft hier Abhilfe. Es ist direkt als Python-Script als auch als Windows-Programm ausführbar vorhanden. Das Python-Programm benötigt wx.Python als grafische Benutzeroberfläche, das Windows-Programm läuft als Standalone ohne Installation. Einfach auf die exe klicken und starten. Man kann das Programm ohne Dateiangabe starten, dann öffnet es eine Datei-Auswahlbox und fragt nach einer Text-Datei, die es darstellen und durchscrollen soll. Wenn man es per Kommandozeilenbefehl startet kann man als Parameter den Dateiort einer Textdatei angeben, die es dann automatisch lädt und anzeigt. Oder eine Datei auf das Programm mit der Maus ziehen und es startet damit.
Geschwindigkeit und Textgröße lassen sich variabel anpassen. Wer am Python-Skript Verbesserungen vornehmen möchte, soll das gerne tun und mir die verbesserte Version schicken. Keine Garantie auf Funktionsfähigkeit oder sonst etwas, ist allerdings getestet und für funktionsfähig befunden worden. Hier gehts zum Download.


Mehr zu Python und Python-Themen in der Python-Rubrik auf dieser Webseite. Das Lied oben in der Grafik stammt übrigens aus dem sehr sehenswerten Film "Sommer in Orange", zu dem Gerd Baumann die Filmmusik geschrieben hat. Ein sehr sehr schönes Lied im übrigen, dieses Wunderlied.
Kategorien: Python
Datum: 2012-04-20 21:02:19

Hermes Professional für Win32 Systeme


Ich werde häufiger gefragt, welches Astrologieprogramm ich als Astrologe empfehle. Da muss ich nicht lange überlegen, denn mein klarer Favorit ist und bleibt wahrscheinlich Hermes Professional. Leider wurde die Entwicklung und der Verkauf von Hermes vor einigen Jahren eingestellt, weil die Portierung des Programms als 16bit Programm auf 32bit zu grosse Schwierigkeiten darstellte. Man konnte zwar das 16bit Programm noch auf Systemen wie WinXP einsetzen, aber für Vista oder Win7 ging es nicht mehr. Umso erfreulicher ist es nun, dass es seit einiger Zeit eine Win32-Version gibt, die problemlos auf auch auf Vista und Win7 läuft! Hermes Professional hat vor langer Zeit mal 2000 DM gekostet und es war dieses Geld auch wirklich wert. Der Download ist heute kostenlos und ich kann jedem nur empfehlen, sich dieses Programm von Claudia von Schierstedt und ihrem Mann Klaus von Schierstedt einmal anzusehen und natürlich auch zu benutzen!
Link: http://www.hermes-astrologie.de.
Kategorien: Astrologie
Datum: 2012-04-20 16:26:42