Petosiris 2.17


Lange hat die Entwicklung von Petosiris vor sich hingedümpelt, aber ich hoffe dass ich im Laufe des nächsten halben Jahres oder nächsten Jahres mehrere Software-Updates für das Programm herausbringen kann, nachdem nun alle Arbeiten zu meinem neuen Buch Astrologische Erfahrungsbilderabgeschlossen sind. Petosiris hat nun auch kleineres Update erhalten und es ist nun mittlerweile möglich, verschiedene Konstellationsbeschreibungen als auch Einträge in der Materia Medica sich anzeigen zu lassen. Ich will im Laufe der Zeit immer mehr dieser Materia Medica Einträge in das Programm einfliessen lassen. In der neuesten Version 2.17 sind rund 45 Arzneimittel in die Materia Medica eingearbeitet worden. Daneben gibt es aber auch zwölf sehr ausführliche Konstellationsbeschreibungen, die druckfrisch aus dem neuen Buch Astrologische Erfahrungsbilder entnommen wurden.
Vorschau für die nächste Implementierungen in Petosiris:
  • Materia Medica homöopathischer Arzneimittel, die astrologisch aufgeschlüsselt werden (bereits implementiert) Konstellationsbeschreibungen wichtiger astrologischer Konstellationen (es befinden sich ca. 10 astrologische Konstellationen im Programm-Umfang, weitere Konstellationen finden sich in dem neuerschienenen Buch „Astrologische Erfahrungsbilder“, was ab September 2013 bei mir erhältlich ist) - bereits implementiert
  • Eine ausführliche Hilfe-Seite als auch ein eingebautes Tutorial, um die Arbeit mit diesem Programm kennenzulernen
  • Eine astrologische Suchmaske, um im astrologischen Repertorium als auch in einem homöopathischen Repertorium Symptome zu suchen, in eine Symptomliste zu übernehmen und nach astrologischen Konstellationen als auch Arzneimitteln auswerten zu lassen.
  • Horoskop-Programm zur Berechnung von Horoskopen, die dann auch zugleich in Beziehung zur Repertorisation gesetzt werden soll
Link: Zum Download der neuesten Version.
Kategorien: Astrologie
Datum: 2013-09-26 14:54:12

Wahlomat die nächste

Alle Jahre wieder ... Wer die Qual der Wahl hat... Das Geringste Übel wählen?
Aber was ist das geringste Übel? Der Wahl-o-Mat gibt Antwort. 28 von 29 Parteien haben ihre Thesen eingestellt, darunter auch so illustre Newcomer wie die Alternative für Deutschland, die nach ersten Wahlprognosen erstaunlich viele Stimmen holen könnte. Mehr unter:
http://www.wahl-o-mat.de
Kategorien: Politik
Datum: 2013-09-18 18:10:38

Astrologische Erfahrungsbilder


Ein neues Buch von mir ist erschienen. Dieses Buch ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in meiner astrologischen und astromedizinischen Arbeit. Es handelt sich bei dem Buch um die sehr präzischen Konstellationsbeschreibungen von 44 astrologischen Konstellationen, die in allen Details meine persönlichen Erfahrungen in der Praxis widerspiegeln. Mein Vorbild zu diesem Werk ist und bleibt das Buch von Wolfgang Döbereiner: Erfahrungsbilder, was ich überaus schätze und welches in meiner täglichen Arbeit nicht wegzudenken zu denken ist.
Ich selbst habe nun meine persönlichen Erfahrungen aus immerhin 27 Jahren astrologischen Arbeitens in mein neues Werk einfliessen lassen und viele bisher bekannten Erfahrungsbilder noch erheblich erweitert oder sogar neue Konstellationen beschrieben, die bis dato bei Döbereiner noch nicht zu finden waren. Insbesondere erwähnenswert sind hier die Pluto-Konstellationen, die ich um ausführliche Beschreibungen bei Mars/Pluto, Venus/Pluto, Merkur/Pluto, Mond/Pluto, Sonne/Pluto, Chiron/Pluto, Pluto/Jupiter, Pluto/Saturn und Pluto/Neptun ergänzt habe. Pluto/Uranus wurde auch erheblich erweitert und in seiner Tiefe beschrieben. Eine weitere wichtige Konstellation, die häufig stark mit Mond/Saturn verwechselt wird, ist Mond/Jupiter, die ausführlich ebenfalls in der Tiefe erläutert wird und die wir z.B. in der Regel bei allen Phosphor-Mitteln in der Homöopathie wiederfinden. Das Register dieses Buchs enthält 7000 Stichwort-Einträge und stellt damit das größte deutschsprachige Register für Astrologie und Astromedizin dar. Ich habe erhebliche Arbeit (einige hundert Stunden), Mühe und Fleiß in dieses Werk gesteckt und es ist ähnlich wie das Grundlagenwerk und Kompendium "Medizin und Astrologie" ein wichtiger Meilenstein in meiner Arbeit und Forschung.
Doch was genau erwartet den Leser? Hier der Klappentext zu dem Buch:
In diesem Werk sind 44 Beschreibungen bzw. Erfahrungsbilder von astrologischen Konstellationen enthalten. Jede astrologische Konstellation (Mars/Mond, Mond/Jupiter, Uranus/Neptun, etc.) wird präzise beschrieben und in der jeweiligen Erlebens- und Erleidensform dargestellt. Es werden körperliche, emotionale und geistige Bedeutungen der jeweiligen Konstellation dargestellt. Es werden die Hintergründe der Familiensituation zum Zeitpunkt der Geburt beleuchtet, die aktuellen Auswirkungen eines Transits oder einer Auslösung der jeweiligen Konstellation erläutert und es folgen psychosomatische Auswirkungen, d.h. Krankheiten, die auftreten können, wenn eine Konstellation in der Erleidensform gelebt wird. Darüber hinaus werden Arzneimittel aus der Homöopathie, der Biochemie (Schüssler-Salze) und der Bachblütentherapie als Entsprechungen für die jeweiligen Konstellationen genannt. Ein besonderer Schwerpunkt wird in Besprechungen über homöopathische Arzneimittel aus dem Reich der Schlangen und Spinnen gelegt. Die relativ neuen radioaktiven Arzneien aus dem Periodensystem der Elemente und die Lanthanoide werden ebenfalls inhaltlich wie auch astrologisch beleuchtet und zugeordnet.
Das Buch umfasst ca. 200 astrologisch zugeordnete homöopathische Arzneimittel und eine Aufschlüsselung der Konstellationen in Listen, um so von einer gegebenen Konstellation auf ein Arzneimittel zu kommen. Der Leser erhält durch dieses Werk einen tiefen Einblick in die Praxis der Astrologie und Astromedizin und bekommt einen astrologischen Leitfaden an die Hand, mit dem man genau und treffsicher Horoskope deuten kann.
Doch keine Buchbesprechung ohne Beispiele und Leseproben:
Link: Inhaltsverzeichnis, Leseproben und Bestellmöglichkeit.
Kategorien: Astrologie
Datum: 2013-09-16 15:14:27