Neue Version des Astrologieprogramms AstroMaster 2.02


Es gibt ein größeres Update für das neue Astrologieprogramm AstroMaster. Ich habe noch mal Hand angelegt und intensiv an der Grafik gefeilt, die jetzt ohne Kollisionen der Planeten alles fehlerfrei darstellt und wirklich x-beliebig viele Planeten darstellen kann. Folgende Grafik zeigt diese Verbesserungen eindrücklich:
Alte Version bis 1.60, teils mit Kollisionen und unleserlichen Symbolen:
Ein Beispiel zum Vergrößern anklicken:


Die neue Grafik ab Version 2.0:


Auch die Eingabemaske wurde nochmals überarbeitet und das Programm auf verschiedenen Windows-Systemen von WinXP über Win7/8 bis Win10 getestet. Wahrscheinlich wird diese Horoskopfunktion auch in dem astromedizinischen Programm Petosiris Eingang finden und ich hoffe auch die Patientenverwaltung mit AAF-Import in Petosiris zu implementieren. Ich freue mich auf positives wie negatives Feedback und verbleibe mit weihnachtlichen Grüßen - das Programm ist natürlich immer noch kostenlos downloadbar und findet sich unter http://www.bunkahle.com/AstroMaster. Weitere Informationen zur Entstehung und dem Sinn des Programms (insbesondere Berechnung von transneptunischen Körpern) findet sich in diesem Blog-Eintrag.
Wer tiefer in die Thematik der transneptunischen Körper eintauchen will, dem sei mein neues Buch "Mond-Astrologie" (Klick) wärmstens ans Herz gelegt. Hier werden ausführlich die astrologischen Grundlagen für die Lehre der 27 Mondstationen bzw. Nakshatras eingehend erläutert und mit vielen Beispielen besprochen. Wer das Buch direkt bei uns bestellt, erhält außerdem auf Wunsch eine kostenlose CD mit dem Programm AstroMaster beigelegt. (Bitte in Anmerkungen beim Bestellvorgang vermerken)
Im Buch selber werden auch ausführlich die Zuordnungen der Planetoiden zu den jeweiligen Nakshatras und Dekane angegeben und dies an einigen Beispielen erläutert. Ausführliche Infos dazu hier (Klick)

Kategorien: Astrologie
Datum: 2015-12-11 18:14:11

Antwort hinterlassen

Kein HTML in der Antwort erlaubt