Neue Version 2.72/2.71 für Petosiris

Das astromedizinische Computerprogramm Petosiris hat wieder mal einen bedeutenden Zuwachs an Funktionen erfahren. Man kann nun direkt aus dem Programm heraus Horoskope berechnen und die Patientenverwaltung funktioniert nun, so dass man Patientenfälle mit Patientendaten in Verbindung bringen kann. Folgende Features sind jetzt enthalten:
  • Komplette Patientenverwaltung - Anlegen, Bearbeiten, Löschen von Patienten und deren Horoskopdaten. Diese Funktion ist allerdings nur in der kostenpflichtigen Vers. 2.72 enthalten, nicht in der freien Downloadversion 2.71. Dabei kommen als Patientendateien sogenannte AAF-Dateien zum Einsatz, die von vielen Astrologieprogrammen bereits bekannt sind. Es handelt sich dabei um Dateien mit dem sogenannten astrologischen Austauschformat (AAF). Man kann also ohne Umstände AAF-Dateien aus anderen Horoskopprogrammen problemlos in Petosiris importieren, als auch die eigenen Patientendateien in eine AAF-Datei exportieren, so dass man sie mit einem externen Astrologie-Programm ansehen oder weiterverarbeiten kann.
  • Während der Dateneingabe des Patienten, läuft ein astrologisches Berechnungsprogramm mit, was sofort die Eingaben in Form eines auf dem Bildschirm abgebildeten Horoskops dokumentiert. Die astrologischen Möglichkeiten entsprechen weitgehend auch den Möglichkeiten des gerade erschienenen Astrologie-Programms AstroMaster 2.5 (Schwester-Programm). So ist es wie in AstroMaster 2.5 nun auch möglich, verschiedener Grafik- und Horoskoparten einzubinden und hier z.B. die Horoskopgrafiken verschiedener astrologischer Schulen zu verwenden.
  • Es gab etliche Fehlerbereinigungen. Beispiele: Wenn ein homöopathisches Repertorium Konstellationen enthält, werden diese nun unverändert bei Stichwortsuche angezeigt. Dies ist z.B. bei dem neuen Repertorium HOM50 / Datenbank der beliebtesten 50 homöopathischen Polychreste der Fall. Diese werden gleichzeitig angezeigt. Der Import von fehlerhaften Arznei-Dateien hat nun eine Abbruchmöglichkeit. Wenn das komplette Repertorium exportiert werden soll, wurde bisher nur ab Konstellationsbestandteil Venus exportiert, Fehler beseitigt.
  • Es gibt neue Datenbanken in der erweiterten Grundversion: Neben einer Datenbank zur orthomolekularen Medizin mit rund 960 Symptomen, findet sich nun auch die Datenbank der 50 beliebtesten homöopathischen Polychreste. Beide Datenbanken gehen auf die neu erscheinenen Bücher "Orthomolekulare Medizin" und "Homöopathie und Astrologie" zurück. Beide Datenbanken sind der erweiterten Grundversion von Petosiris Version 2.70 enthalten, allerdings nicht in der kostenfreien Download-Version. Aber es gibt ein spezielles Angebot dazu, siehe weiter unten.
Gleichzeitig erhöht sich der Preis für die erweiterte Grundversion mit dem gestiegenen Funktionsumfang von 20,00 auf 26,00 Euro. Wer allerdings ein Buch von mir aus dem Shop kauft, bekommt kostenlos die Petosiris-CD mit Petosiris Version 2.7 mit der erweiterten Grundversion dem Buch beigelegt.

Aktuell gibt es zwei Buch-Neuerscheinungen von mir: Orthomolekulare Medizin Band 1 (Nahrungsergänzungsmittel und Vitalstoffe auch nach astrologischen Gesichtspunkten ausgewählt) und das Buch Homöopathie und Astrologie. Einfach im Webshop den Aktionscode "Petosiris2016" bei der Bestellung der Bücher von Andreas Bunkahle angeben und man erhält die CD mit dazu (erscheint nicht im Shop, wird aber beigelegt). Diese Aktion gilt bis zum Ende des Jahres 2016. Hier gehts zum Webshop:

Weihnachts-Sonderangebot 2016 für alle Kunden von Petosiris:

Bis Ende Dezember 2016 sind alle Datenbanken um Petosiris um 20% vergünstigt.





Die aktuelle Download-Seite für Petosiris befindet sich hier: Hauptseite Petosiris
Kategorien: Astrologie
Datum: 2016-11-15 17:13:21

Antwort hinterlassen

Kein HTML in der Antwort erlaubt