Neuer Kräutersteckbrief zu Strophanthus

Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts wurde zufällig von dem englischen Biologen Kirk die herz- und kreislaufstärkende Wirkung der Samen der afrikanischen Pflanze Strophanthus entdeckt. Kirk hatte leichtsinnigerweise Samenproben dieser in Afrika wachsenden Liane zusammen mit seiner Zahnbürste gelagert, wodurch diese verunreinigt wurde. Kirk litt zu diesem Zeitpunkt an einem Fieber mit starker Herzsymptomatik. Am nächsten Tag nach dem Zähneputzen waren seine Herzbeschwerden verschwunden. Er bemerkte, dass Samenspuren diesen Effekt ausgelöst haben mussten. Eigentlich ist dieser Samen in hohen Gramm-Dosen extrem giftig und wird von den Einwohnern Afrikas als Pfeilgift verwendet. In Spuren bzw. homöopathischen Dosen scheint es aber im Gegenteil eine äusserst heilende Wirkung auf Herzbeschwerden aller Art, Bluthochdruck, Schlaganfall, Demenz, Nierenkrankheiten und Wassersucht zu haben. Diese Pflanze stand nun vor kurzem im Zentrum unseres Kräuterstammtisches und dabei herausgekommen ist der Kräutersteckbrief zu Strophanthus.
Kategorien: Kraeuter
Datum: 2012-06-30 16:37:35

Kommentare

  1. Franziska Michels:
    2012-07-09 19:40:46

    hallo und guten Tag!

    ich nehme seit ca. 1 1/2 Jahren Strodival mr - das einzige Strophanthinpräparat, das in Deutschland noch zu bekommen war. Seit 2 Monaten ist es allerdings nicht mehr erhältlich. Lt. Aussage der Apotheke und der Herstellerfirma, gäbe es durch eine ungewöhnlich hohe Nachfrage Lieferschwierigkeiten des Strophanthins. meine Apothekerin meinte allerdings, wenn ein Medikament monatelang vom markt verschwunden ist, wird es meistens nicht mehr hergestellt. Die Firma, die Strodival herstellt, ist eine schwedische Firma, die lt. nachfrage meint, Strodival sei ab September/Oktober wieder lieferbar. Hoffentlich! Denn ich habe mich dank dieser Arznei -nach ausführlicher Aufklärungsarbeit bei meinem Arzt, der nur sehr zögerlich bereit war, auf mein Drängen Strodival zu verschreiben, nur allerbeste Erfahrungen gemacht. Ich hatte so hohen Blutdruck, dass mein Arzt mich tadelnd informierte, dass man mit diesen Werten entweder auf der Intensivstation liegen müßte oder im Koma läge.....
    Ich hatte vom ersten Augenblick an das Gefühl, dass nach Einnahme der Kapseln mein Herz aufgeatmet hat. Es war, als ob es sanft gestreichelt würde und nicht wie mit einer Peitsche, die letzte Lebenskraft heraus geprügelt würde, wie es einem bei anderen Herzmedikamenten zuweilen vorkommt. Es wäre ein verbrechen, wenn auch das letzte Mittel dieser Art vom Markt genommen würde. Wir sollten rechtzeitig darum kämpfen, dass es uns weiterhin erhalten bleibt.
    Es ist ein wirkliches heilendes, Segen und Gesundheit bringendes Medikament.
    Kein Wunder, dass es der Pharmaindustrie ein Riesendorn im Auge ist....

  2. Andreas Bunkahle:
    2012-07-10 12:21:51

    Auf der Seite http://www.strophantus.de finden sich immer wieder aktualisierte Bezugsadressen für Strophanthin. Zur Zeit sind es die Schlossapotheke Koblenz schicken oder die Marktapotheke in Ellwangen, wo man Strophanthin mit ärztlichem Rezept erhalten kann.

  3. Jens:
    2012-07-12 05:49:01

    Für Menschen, die sich für die reine energetisch-informative Ebene von Strophanthus gratus interessieren und hierin einen Wert sehen für die Aufrechterhaltung der Herzstärkung gibt es die auf Biophotonbasis informierten Sonnenglobuli bei biobalance-technology.info - und mehr...

  4. Ute Hillebrand:
    2013-03-02 09:25:24

    Herzprobleme hängen immer mit kranken Nieren zusammen,Bitte auch die Nieren mitbehandeln!Dann kann das Herz das Blut leichter "verarbeiten",wenn es von den Nieren besser gereinigt wurde.

Antwort hinterlassen

Kein HTML in der Antwort erlaubt