Anastasia-Festival auf Burg Ludwigstein

Von Konstantin Kirsch kam folgende Nachricht:

in Russland gab es schon mehrere große Treffen der Anastasia Freunde. Dieses Jahr hat es zum 4. Mal stattgefunden in der Region Belgorod. Dort wurde auch aus rechtlicher Sicht viel dafür getan, dass Menschen auf ihrem Hektar leben können. Nun gibt es einen aktuellen Film über das russische "Ringing Cedar Festival 2014".

Hier ist der Link zum 8 minütigen Film mit englischen Untertiteln:



So ungefähr kann es auch bei uns in Deutschland werden!

Dieses Jahr findet das erste Anastasiafestival in Deutschland statt! Die Bilder aus Russland dürfen gern als Anregung verstanden werden was man bei dem Festival in Deutschland bieten oder auch finden kann. Jeder kann seinen Beitrag für ein gelungenes Festival geben!

Ich bin Iris sehr dankbar für ihren bedeutenden Einsatz zur Vorbereitung dieser Großveranstaltung: http://www.landolfswiese.de/anastasiafestival-deutschland/

Das Anastasiafestival findet statt vom 17. bis 19. Oktober 2014 in der Mitte von Deutschland. Veranstaltungsort ist die Burg Ludwigstein, die Burg der deutschen Jugendbewegung.

Die Anmeldung zum Festival läuft über den Kauf von "Tickets". Damit man sich im Angebot der vielen verschiedenen Tickets zurecht findet muss man die richtige Reihenfolge der Vorauswahl beachten: Zuerst ist zu klären ob man Partner der Veranstaltung wird. siehe Punkt "Team" auf dieser Seite:
http://www.landolfswiese.de/anastasiafestival-deutschland/hinweise/ und siehe auch diese Datei.

Als Dank für das Mitwirken als Partner sind die Tickets 50 Euro günstiger. (also nur Kosten für Unterkunft/Verpflegung)

Im übrigen beinhaltet jedes Ticket die vegetarische Vollverpflegung weil es es auf dieser Burg aus wirtschaftlichen und organisatorischen Gründen nur so geht.

Nach der Entscheidung Partner oder Gast muss man entscheiden wo man übernachten will: In der Burg / im Zelt (oder Wohnmobil) / auswärts

Wer auswärts übernachtet bestellt ein "Verpflegungsticket". Wer in der Burg übernachten will ein "Burgticket" und für das Zelt bestellt man ein "Zeltticket".

Es gibt keine Tageskarten sondern nur Karten für die komplette Veranstaltung.

Dann besinnt man sich des Alters für denjenigen für den das Ticket sein soll und bestellt. Wichtig: Es gibt insgesamt 3 Seiten mit Ticketauswahl! Vor dem ersten Ticket und nach dem letzten Ticket auf der Seite findet man diesen Text:

Hinweis: Es gibt noch Sondertickets: Das "Gedankengeschwindigkeitsticket" für Schnellentschlossene mit kleinem Rabatt und das "Mammut-Ticket" für diejenigen, die etwas mehr Geld geben wollen.

Über diesen Link kommt man zum Ticketshop.

Da Iris mit ihrem eigenen Siedlungsprojekt viel zu tun hat und haben wird hat sie sich entschieden nur dieses eine Anastasiafestival zu organisieren. Es wird also erstmal nur bei diesem einzigen Großereignis bleiben. In den Folgejahren darf dann gerne, nach weiterem Wachstum der Bewegung, jemand anderes weitere wunderbare Anastasiafestivals auf die Beine stellen!

Ich freu mich auf die Begegnungen beim Festival im Oktober! Wir sind mit Infostand und Vorträgen dabei.

Viele Grüße
Konstantin

+++++++++++++
Projekt Waldgartendorf e.V.
Konstantin Kirsch
Schulstrasse 1
36214 Bauhaus
Tel 06627-915310
Fax 06627-915329
www.naturbauten.org
www.waldgartendorf.de
www.konstantin-kirsch.de/
Kategorien: Anastasia
Datum: 2014-09-09 15:40:33

Neuigkeiten zu Anastasia, 100% Holzhäuser und neues Zedernöl


Es gibt Neuigkeiten zu Anastasia: Konstantin Kirsch hat in jahrelanger und mühevoller Arbeit ein komplettes Index-Verzeichnis für alle 10 Anastasia-Bücher erstellt. Wo war gleich noch mal diese oder jene Episode oder Geschichte verzeichnet? Eine Suche nach Stichworten ist damit bald möglich. Das Werk ist zur Zeit noch im Druck und wird im Januar 2014 erscheinen, kann aber bereits vorbestellt werden. Und zwar hier:Anastasia-Index

Darüberhinaus sei hier auch auf die sehr informative und interessanten Webseiten von Konstantin Kirsch hingewiesen, der seinerseits ein Waldgartendorf / Naturbauten gepflanzt hat, in dem lebendige Bäume zu Häusern werden. Die Webseite befindet sich unter: http://www.waldgartendorf.de

Desweiteren gibt es frisches Zedernöl aus der neuen Ernte 2013. Jetzt noch rechtzeitig vor Weihnachten eindecken mit Öl, Nüssen, Zedernlöffeln oder auch Anhängern. Bestellmöglichkeit hier.

Häuser aus 100% Holz? Ja, das gibt es. Und sie scheinen eine phänomenale Auswirkung auf den in ihnen wohnenden Menschen oder Besucher zu haben. Hinsichtlich Raumklimadaten, Abschirmung gegen extreme Hitze, Kälte, Mobilfunk aber auch Schallschutz, Brandschutz und Erdbebensicherheit markiert das Holz100-Haus durch seine unverleimte Vollholzhülle Bestwerte. Mehr dazu unter diesem Link

1. Anastasia Festival Deutschland vom 17. - 19. Oktober 2014 Termin vormerken! Weitere Informationen hier: http://www.niuyu.de/index.php?id=79
Kategorien: Anastasia
Datum: 2013-12-10 08:56:50

Sepp Holzer bei den Naturwertstiftern im Allgäu

        
Robert Briechle schreibt in der Einladung zu einer Veranstaltung mit Sepp Holzer:

es ist uns geglückt. Nach sieben Jahren schließt ein Zyklus und ein neuer bahnt sich A(H)N. Hierfür kommt Sepp Holzer extra am 8. August in unser DIES.

Was bisher geschah

Vor sieben Jahren führte Sepp Holzer im Rahmen eines Praxistages Permakultur einen 36-köpfigen Kurs über unser Familienland. DIES war die Initial-Zündung für die ganze Permakultur-Szene im Allgäu. Ein Stammtisch bildete sich und viele Projekte sprossen seither wie Pilze vom Boden.

Im Juli 2008 kam dann auch Josef Andreas Holzer, der Sohn von Sepp, auf unser Land, gab wichtige Tipps und Hinweise und sah es das letzte Mal als grüne Wiese.

Wir haben im April einen ganzen Tag im Nuoviso Studio Leipzig Interviews für eine DVD (Thema: Familienlandsitze, UR-Weden, das goldene Erbe unserer Ahnen) mit dem Historiker und Alpenparlaments-Moderator Prof. Dr. Michael Vogt aufgezeichnet. Dabei hat sich ein großes, gemeinsames Interesse entwickelt für schöne, weitere Projekte, für die gesamte Darstellung unserer naturwerten Gedanken, Worte und Taten.

Nachdem jetzt viele russische Familienlandsitz-Anhänger auf dem Holzer-Hof aufgetaucht sind, ist für uns jetzt der Zeitpunkt da, dass wir uns gemeinsam für diesen, unserer Meinung nach, noch einzig gangbaren Weg eines würdevollen, naturgerechten und gottgewollten Lebens stark machen.

Was ist unser Ziel?

Nach vielen Jahren des Forschens und Erbauens unseres Probe-Landsitzes, nach vielen Prüfungen, Höhenflügen und Bauchlandungen, sind wir in der Einsicht gereift, wir hängen DIES jetzt „an die große Glocke“. Da wir mit modernen Medien heute vielschichtige Möglichkeiten haben und die Öffentlichkeit über unsere Werke informieren können, gehen wir jetzt diesen Weg.

Erst im gesamten Allgäu Familienlandsitz an Familienlandsitz, dann auf der ganzen Welt.

Bist Du an diesem ereignisreichen Tag mit dabei?

Wir freuen uns.

Die Naturwert-Stifter Nähere Infos zu Sepp Holzer finden sich auf der folgenden Seite:
Sepp Holzer
Kategorien: Anastasia
Datum: 2011-08-05 19:15:19

Sibirische Zedernnüsse in Zartbitterschokolade - hhmmmm


Passend zur Adventszeit, die sicher nicht lange auf sich warten lassen wird, gibt es nun wieder Zedernprodukte in herrlicher Zartbitterschokolade und das sogar in Bioqualität. Während ich dies schreibe, verzehre ich gerade genüßlich eine Packung ebensolcher Nüsse, was schreibe ich - ich lasse sie mir auf der Zunge zergehen. Während noch nicht alle Zedernprodukte der neuen Ernte lieferbar sind, so sind doch zumindest aber diese Schokonüsse in 70g Packung ab sofort lieferbar für 4,80 Euro. Es gibt diese Nüsse auch geröstet in Honig oder in Tamarisauce oder auf Wunsch ganz pur.
Bestellmöglichkeit hier:


Weitere Zedernprodukte sind dann wahrscheinlich Ende November/Anfang Dezember wieder lieferbar. Eine Übersicht derselben findet sich hier.

Wer ist Anastasia? Falls diese Frage auftauchen sollte, so empfehle ich diesen Einführungsartikel zu diesem Thema zu lesen.
Kategorien: Anastasia
Datum: 2010-11-02 01:22:58

Garten Weden

Es gibt für alle Bereiche, die mit dem Thema von Anastasia, Zedernprodukten, Familienlandsitzen, Gartenbau, Heilpflanzen, bewußtem Leben usw. zu tun haben, eine Zeitschrift namens Garten Weden, die regelmäßig monatlich erscheint und die auch online auf der eigene Netzseite gelesen werden kann:
http://www.gartenweden.de/
Nachdem es in der Anfangszeit der Anastasia-Bewegung drei zaghafte Versuche gegeben hatte, eine Zeitschrift herauszugeben ("Taiga") und leider auch ein Nachfolgeprojekt ("Naturquelle") nicht über zwei Zeitschriften hinaus kam, ist es umso erfreulicher, dass sich diese Zeitschrift bis heute gut gehalten hat und hoffentlich auch weiter hält.
Kategorien: Anastasia
Datum: 2010-10-24 01:29:25

UR(W)EDEN - Das Wissen der Ahnen

Die Naturwert-Stiftung veranstaltet Seminare an den Wochenenden
16./17. Oktober 2010 in 87647 Unterthingau -
23./24. Oktober 2010 in 51381 Leverkusen -
30./31. Oktober 2010 in 16248 Liepe -
06./07. November 2010 in 87647 Unterthingau -

ein Seminar mit dem "Ahnen-Forscher" und "Heil-Mittler" Oleg Pankow (Altai/Sibirien).
Beginn jeweils Samstag 10.00 Uhr
Ende jeweils Sonntag ca. 14.30 Uhr
Energie-Angleich incl. zwei Mahlzeiten: 144,-- Euro
Die Übernachtung mit Schlafsack und Schlafunterlage ist vor Ort möglich. Genauere Informationen zu den Seminare finden sich unter:
http://www.naturwert-stiftung.de/
Kategorien: Anastasia
Datum: 2010-10-15 01:29:26

Wladimir Megres Anastasia, Band 10: "Anasta" ist erschienen

Im Frühjahr 2011 ist der zehnte Band in der deutschen Sprache mit den Titel "Anasta" erschienen. Titel ist bestellbar.

«Über eine Lichtung in der Tiefe der sibirischen Taiga geht lächelnd ein Kind. Es ist frei von Angst und wird auch nicht angegriffen, im Gegenteil: Die Tiere der Wildnis sind bereit, ihm jederzeit zu Hilfe zu eilen. Dieser junge Mensch schreitet einher, als sei er der Thronfolger des Zarengeschlechts auf seinem eigenen Grund und Boden.»


Hier ist die Rede von Anasta, der Tochter Anastasias, von der Band 10 hauptsächlich handelt. Trotz ihrer Jugend strahlt sie eine Selbstbewusstheit aus, als würde sie geführt von einem in ihr ruhenden kosmischen Urwissen. Und in der Tat: Kraft ihrer seherischen Fähigkeiten eröffnet Anastasia in diesem Band die Jahrtausende alte Geschichte eines Vorlebens ihrer Tochter. Damals , direkt vor Anbruch einer Eiszeit, stand die Menschheit an einer Wegscheide ihrer Entwicklung. Mit ihren Entscheidungen bahnten die Menschen der Technik den Weg, ohne zu ahnen, in welch gefährliche Abhängigkeit sie sich damit begeben würden ...

Anasta knüpft in ihrer jetzigen Existenz an jenes kosmische Urwissen der Ahnen an, und wir erfahren von starken Ritualen wie der Trauung und dem Häuserbau sowie von den verschiedenen schöpferischen Aufgaben des Menschen innerhalb der Natur, deren Erfüllung uns auf den Weg wahren Fortschritts führen kann.

Das Buch kann hier vorbestellt werden:
Kategorien: Anastasia
Datum: 2010-10-14 15:38:09