Mondkalender Astrologie - Kostenlose Berechnung online auf
http://www.astrologie-info.com

Zum alten Mondkalender

Tag: Monat: Jahr:  
Wochentag des Datums = SAMSTAG  -  JD: 2459076.5 (0h UT)
tropischer Tierkreis siderischer Tierkreis (Maria Thun)
Deutsche Version English Version
mondkalender 2020.08

August 2020


MO DI MI DO FR SA SO
 1 12  2 13
19
|
|
10  
 3 14  4 15  5 16  6 17  7 18  8 19  9 20
04 14
|
|
|
|
|
|
|
17         13 10
 10 21  11 22  12 23  13 24  14 25  15 26  16 27
03 15 01
|
|
|
|
|
|
        18 22  
 17 28  18 29  19 0  20 1  21 2  22 3  23 4
07 10 11 12
|
|
|
|
| |
|
|
    04     05 00
 24 5  25 6  26 7  27 8  28 9  29 10  30 11
14 19 02
|
|
|
|
|
|
|
      11 15    
 31 12
|
 
Legende des Mondkalenders:
(Gültigkeit für 1900 bis 2100 mit nur geringer Abweichung)

Dieses Symbol zeigt jeweils den Mondphasentag an, also fortlaufend von 0 (immer der Tag des Neumondes) bis 28 oder 29 (je nach Dauer der Lunation); das sind die jeweiligen gelben Zahlen auf schwarzem Grund links oben in den Tageskästchen.
Die weißen Zahlen auf blauem Grund jeweils oben rechts sind natürlich die Kalendertage. Und die Kürzel ganz oben stehen für die Wochentage, was sich wohl von selbst versteht.
Direkt unter Kalendertag und Mondphasentag ist immer eine fotorealistische Darstellung der aktuellen Mondphase zu sehen.
Die nachfolgenden Zeilen betreffen dann die Tierkreiszeichen (Erläuterungen der Symbole sie unten), dann die jeweiligen Mondstationen mit den markierten Übergängen (senkrechte Striche) und weitere Mondereignisse des Tages mit gerundeter Uhrzeit.
Abschließend folgt dann immer die dünne Linie für den absteigenden (grün) respektive den aufsteigenden (schwarz) Mond ...

: Neumond
: Vollmond

Sonnenfinsternis (immer zeitgleich mit Neumond)
Mondfinsternis (immer zeitgleich mit Vollmond)

: Mondpassage des nördlichen Mondknotens
: Mondpassage des südlichen Mondknotens

Perigäum (Erdnähe) des Mondes
Apogäum (Erdferne) des Mondes, durch Lilith symbolisiert

: Beginn des aufsteigenden Monds
: Beginn des absteigenden Monds
Nördlicher bzw. südlicher (Himmels-)äquatordurchgang des Mondesauf seiner Umlaufbahn

Kleine Ziffern in weiß geben die Stunden der jeweiligen Ereignisse in GMT an
(wie z.B. Zeichenwechsel, Passage der Mondknoten, Voll- und Neumond und Zeiten von auf-und absteigenden Mond)

: TKZ Widder
: TKZ Stier
: TKZ Zwillinge
: TKZ Krebs
: TKZ Löwe
: TKZ Jungfrau
: TKZ Waage
: TKZ Skorpion
: TKZ Schütze
: TKZ Steinbock
: TKZ Wassermann
: TKZ Fische

Trop. Mondstellung als tgl. RSS-Feed
Sider. Mondstellung als tgl. RSS-Feed

Hinweis zu den Anwendungs-Symbolen:
bis : Der abnehmende Mond zieht Energie nach unten und innen, plant, baut innerlich auf, trocknet, speichert Energie, absorbiert, sammelt Kraft, atmet ein, lädt ein zur Schonung und Erholung.

bis : Der zunehmende Mond zieht Energie nach oben und außen, spült aus, führt und baut äußerlich aus, befeuchtet, schwitzt und atmet aus, verausgabt sich, lädt ein zu Aktivität und Energieverausgabung

oder : Nord- und Südknotenzeiten werden als ungünstig für Gartenarbeiten angesehen

: Günstige Pflanzzeit für Setzlinge, EM-A ausbringen