Schachbrett und Schachfiguren für Schachvarianten (5.9.06)

English translation.

Schachbrett und Schachfiguren für Schachvarianten (5.9.06)

Wäre es nicht schön, wenn es einen Schach-Figurensatz nebst Brett gäbe, um die verschiedensten Schachvarianten auszuprobieren? Das gibt es!

Unser westliches Standard-Schach ist beileibe nicht die einzige Schachform, die auf der Welt existiert. Gerade in China oder in Japan wird die asiatische Form des Schachs, das chinesische Xiang-Qi bzw. das japanische Sho-Gi sehr gepflegt und von Millionen begeisterter Spieler gespielt. Dabei kommen natürlich völlig andere Bretter und Figuren zum Einsatz als in unserer westlichen Form des Schachspiels. So kennen die Chinesen z.B. auch Figuren wie Kanonen, Elefanten, Mandarine, die alle bestimmte, aber dem westlichen Schach nicht unähnliche Zugmöglichkeiten haben. Nachfolgend ist ein chinesisches Schachbrett mit Figuren abgebildet:



Übersetzt man die chinesischen Figuren, so zeigen sich folgende Figuren:



Die Figuren ähneln denen des modernen, westlichen Schachs außerordentlich stark. Der Wagen entspricht in Zugart dem westlichen Turm, der Springer ist das Pferd und selbst der Elefant hat Ähnlichkeiten mit unserem Läufer. Es war da naheliegend, die verschiedenen Figuren in einem Schachvariantenfigurensatz zusammenzufassen, um auch verschiedenste Schachvarianten wie chinesisches, arabisches, indisches, koreanisches und andere Schachvarianten zu spielen. Die Figuren kommen mit einem erweiterten Brett mit 8 x 12 Feldern, so daß man damit auch alte und moderne Großschachvarianten damit spielen kann:



Das komplette Figurenset umfaßt für jede Farbe:
2 Könige
2 Damen
4 Türme
4 Springer
2 Läufer
2 Wesire
16 Bauern
12 Damesteine
und insgesamt noch zwei 6er-Würfel.


Dazu kommt noch ein laminiertes Brett mit einem Schachbrettmuster von 8 x 12 Feldern. Auf der Rückseite des Bretts findet sich ein chinesischer Spielplan, der dazu in Verbindung mit den westlichen Schachfiguren dazu verwendet werden kann, z.B. chinesisches oder koreanisches Schach zu spielen:

Chinesisches und koreanisches Schach

Chinesisches Schach und koreanisches Schach haben zwar unterschiedliche Regeln, aber eine weitgehend ähnliche Grundstellung:

Chinesisches Schach Xiang-Qi mit westlichen Figuren (anklicken zum Vergrößern):

Koreanisches Schach Chang-Gi mit westlichen Figuren (anklicken zum Vergrößern):

Schachvarianten mit einem 8 x 8 Feld

Es gibt etliche Schachvarianten, die auf einem "normalgroßen" Brett mit 8 x 8 Feldern gespielt werden. Es sind damit Schachvarianten möglich wie arabisches Schach Schatrandsch, indisches Vier-Schach wie Schaturanga, burmesisches Schach wie Sittuyin, thailändisches Schach Makruk oder eben auch das ganze normale westliche Schach. In einem Begleitheft zu Figuren und Spielplan werden darüberhinaus auch viele weitere Schachvarianten wie Räuberschach, Berolina Schach, Maharadscha Schach, Marseiller Schach oder Zweizugschach, Schachzwang, Schießschach, Tandem-Schach bzw. Bughouse-Chess, Zufallsschach oder Fischer-Schach, Zylinderschach und Zweibrettschach ausführlich erläutert und in den Spielregeln und Grundaufstellung erklärt.

Arabisches Schach mit Elefanten anstatt Läufern (anklicken zum Vergrößern):

Indisches Schach Schaturanga mit vier Armeen (anklicken zum Vergrößern):

Burmesisches Schach Sittuyin mit festem Aufbau der Bauern, aber variabler Stellung der Hauptfiguren (anklicken zum Vergrößern):

Thailändisches Schach Makruk mit vorgezogener Grundlinie der Bauern und Elefantenfiguren (anklicken zum Vergrößern):

Die japanische Schachvariante Sho-Gi auf einem erweiterten Brett

Die japanische Schachvariante Sho-Gi ist sehr speziell und erfordert einen Spielplan von 9 x 9 Feldern oder Punkten, zwei Gold- und zwei Silbergeneräle nebst Springer, Läufer, Lanze und Turm. Kein Problem: (Anklicken zum Vergrößern)


Alte und moderne Großschachvarianten auf vergrößertem Spielplan

Ein sehr altes, aber interessantes Großschach ist das Courier-Schach, welches seit dem Mittelalter in Deutschlang gespielt wurde (Bild anklicken):

Schach/AS ist eine moderne Großschachvariante, die moderne und antike Figuren wie Elefant und Wesir einbezieht und auf astrologischen Grundlagen und Überlegungen aufbaut (Bild anklicken):

Ähnliche Varianten sind Counsellor Chess (Ratgeber Schach), Courier-Spiel nach Albers, modernes Courier-Spiel oder Feld-Schach:

Mit dem mitgelieferten Figurensatz aus Holz ohne Filzuntersatz lassen sich darüberhinaus noch etliche weitere Schachvarianten wie z.B. Kings Court, Capablanca Schach, Gotik Schach (Gothic Chess), Kanzler Schach (Chancellor Schach), Vierjahreszeiten Schach, Janus Schach, etc. spielen. Die Anleitungen zu diesen Varianten finden sich auf der Webseite http://www.chessvariants.org/ in englischer Sprache.

Bestellung

Schachvariantensammlung

Der doppelseitig bedruckte Spielplan, die Schach-Figuren und Dame-Steine und Würfel wie auch die deutsche Anleitung dazu können für 59,50 Euro in einem handlichen Spielekasten der Größe DIN A 3 hier online bestellt werden:




Anleitungsbuch zu den Schachvarianten

Nur die Anleitung zu den verschiedenen wichtigsten Schachvarianten, einige Schachanekdoten und Schachprobleme in verschiedenen Varianten nebst Lösungen erhält man gedruckt für 14,90 Euro hier:




Holzfiguren für die verschiedenen Schachvarianten

Nur die Figuren zu den verschiedenen wichtigsten Schachvarianten, insgesamt 64 Holzfiguren ohne Filz (Königshöhe 62 mm) incl. zweier Würfel und 24 Damesteine (23 mm Durchmesser) in wiederverschließbaren Plastikbeuteln, Abbildung siehe oben für 39,50 Euro hier:




Schachbrett für die Schachvarianten

Nur das Schachbrett, welches auf der Vorderseite einen Spielplan mit 8 x 12 Feldern und auf der Rückseite einen Spielplan für chinesisches bzw. koreanisches Schach hat, erhält man für 12,90 Euro mit dem untenstehenden Bestell-Button.

Ein 12x12-Brett ideal für Varianten 8x8, 10x10 oder 12x12 (abgegrenzte Rand-Felder) für etwas kleinere Schachfiguren (nicht im Lieferumfang enthalten), auch ideal für Timur Schach:

Ein Courier-Brett mit schwarzem Feld rechts für kleinere Schachfiguren (nicht im Lieferumfang enthalten) für alten Läufer (C und J), Ratgeber (E) und Schleich (H), hier in der Grundaufstellung der Ströbecker Tabiya für Courier Schach:



Internetlinks

Spielregeln für Schach/AS(TM)
Spielregeln für Schach/AS als PDF
Ursprung des Schach-Spiels und seine kosmologischen Wurzeln
Chess variants on the internet
Jean-Louis CAZAUX: Origins and the history of chess
Gerhard Josten: ON THE ORIGIN OF CHESS
Goddess Chess: ORIGIN OF CHESS
Sam Sloans Chess Page
Schachmuseum Ströbeck
Weitere Schachvarianten, Schachanekdoten und Schachprobleme

Akademie online
Akademiezeitschrift
Alchemie
Anastasia
Archiv
Astrologie
Astromedizin
Astromedizinisches Computerprogramm Petosiris
Aurafotografie
Email-Newsletter
Feng Shui
Foren
Grenzwissenschaftliche und naturheilkundliche Bücher
Homöopathie
Horoskop
HP-Kurs zur Vorbereitung der HP-Prüfung
Materia Medica der Essenzen
Medizinisch-Astrologisches Repertorium
Neuigkeiten
TCM und Akupunktur

Weitere Informationen wenn Sie sich per Email an uns wenden.
(C) Andreas Bunkahle
Diese Website wird ständig verändert.
Alle ein bis drei Wochen werden Sie hier neue Seiten finden, die Sie noch nie gesehen haben. 


 
Sitemap Neuigkeiten Suchen
Diskussionforum Aktuelle Meldungen Site-Seeing-Tour