Neuigkeiten www.bunkahle.com - Übersicht:

Wir wünschen allen unsere Lesern eine friedvolle und gesegnete
Advents- und Weihnachtszeit.

- Alle Jahre wieder: Die Adventskalender

- Weihnachtslektüre: Das Evangelium des vollkommenen Lebens

- Anastasia-Leserkonferenz am nächsten Wochenende am 7.12.2002 in
Berlin

- Akademiezeitschrift Nr.4 erscheint zum Anastasia-Treffen

- Bücher zur WTC-Verschwörung

- Webtip Dezember 2002: teltarif.de

- Die Familie im Horoskop

- Kritische Fragen an Günther Jauch oder: Lügt das Fernsehen?

- Neue Ausgabe der Zeitschrift Aufklärungsarbeit erschienen

- Calligaris und die Astrologie

- Städte auf dem Mond?

- Interessantes Interview m. Norman G. Finkelstein

-----------------------------------------------------------------

Alle Jahre wieder: Die Adventskalender

Der Adventskalender von http://www.bunkahle.com> öffnet dieses Jahr
wieder pünktlich zur Adventszeit seine Tore. Adresse:
http://www.bunkahle.com/weihnacht.html
Aber man wird sich mit einigen Törchen noch etwas in Geduld üben
müssen, und natürlich: Nicht vorher nachschauen!
Für Weihnachtsmuffel gibt es hier einen alternativen Adventskalender:
http://www.forst.tu-muenchen.de/~refo/altvent/2000/
(leider nicht ganz uptodate) Kalender mit Musik und Hintergrundinfos
zu Weihnachten und ähnlichem:
http://privat.schlund.de/u/uwe3/advend/adventk-2f.htm
Schöner Kalender in Flash programmiert findet sich unter
http://www.advenz.de/

Außerdem:
Alle Jahre wieder...

...läuft die Sonne ins Tierkreiszeichen Schütze und später in den
Steinbock (im Volksmund als Vorweihnachtszeit und Weihnachten bekannt)
und da der Schütze vom aktionswütigen und kaufwütigen Jupiter
beherrscht wird, werden landauf und landab nun die Weihnachtsmärkte
aufgebaut, auf dass das Klinggöckchen (im Volksmund: Kasse) klingele.
Wer dem schnöden Kaufrausch entfliehen möchte und seine Gedanken eher
tiefsinnigeren, astrologischen Betrachtungen über Weihnachten zuwenden
möchte, sei auf folgenden Artikel verwiesen:
http://www.bunkahle.com/Aktuelles/Astrologie/Astrologie_Advent.html
Wer sich in den Kaufrausch stürzen möchte und sich die besonderen
Empfehlungen dieser Webseite fürs Fest zu Herzen nehmen will:
http://www.bunkahle.com/Weihnachten.html

-----------------------------------------------------------------

Weihnachtslektüre: Das Evangelium des vollkommenen Lebens
(5. Kapitel EVL):

Aus dem vollständigen Evangelium des vollkommenen Lebens:

"5. Als sie nun den König gehört hatten, zogen sie hin: Und
siehe, der Stern, den sie im Morgenlande gesehen hatten, und
der Engel des Sternes zogen vor ihnen hin, bis er kam und
über dem Orte stand, da das Kindlein war, und der Stern
erglänzte, als wären es sechs Strahlen.

6. Und wie sie so ihres Weges zogen mit ihren Kamelen und
Eseln, die mit ihren Gaben beladen waren, und geleitet durch
den Stern am Himmel auf der Suche nach dem Kinde, da ver-
gaßen sie für eine Weile ihrer müden Lasttiere, die die Schätze
in der Hitze des Tages getragen und Durst gelitten und vor
Müdigkeit zusammenbrechen wollten. Und der Stern entschwand
ihren Blicken. ..."

Vollständiger Text unter:
http://www.bunkahle.com/Aktuelles/AnbetungderWeisen.html

Mehr über das Evangelium des vollkommenen Lebens, einem
wahrhaft urchristlichen Evangelium ohne Fälschungen und
Weglassungen unter:
http://www.bunkahle.com/Aktuelles/EVL.html

-----------------------------------------------------------------

Anastasia-Leserkonferenz am nächsten Wochenende am 7.12.2002 in
Berlin

Der Countdown läuft und es sind nur noch 6 Tage bis zur Veranstaltung
am 7.12.2002, wo der Autor der Anastasia-Bücher Wladimir Megre nach
Berlin kommen wird. Dolmetscher sind mittlerweile gefunden und es
warten auf die Gäste am 7. Dezember einige Überraschungen. Dazu dürfte
sicherlich das Bardenprogramm nach der Lesung ab ca. 18 Uhr gehören
als auch das Erscheinen der einen oder anderen Person, die auch in den
Büchern vorkommt. Mehr sei hier aber noch nicht verraten....

Zur weiteren Einstimmung steht nun ein kleiner Text und ein Interview
mit Alexander Schirmer, einem Mitorganisator des Treffens und dem
Kontaktmann zu Wladimir Megre im Netz:
http://www.bunkahle.com/Anastasia/Aktuelle_Entwicklungen_in_Russland_2002.html
Es geht um die neuesten Entwicklungen in Rußland, die
vielen Deutschen wegen der Sprachbarriere unter Umständen nicht
bekannt sind.

Wir suchen weiterhin noch Mitarbeiter aus dem Berliner Raum, die Lust
haben, als Türsteher zu fungieren, die Dekoration für die
Veranstaltung mitvorzubereiten oder an der Kasse mitzuhelfen....

Zum anderen ist eine Kartenvorbestellung sehr ratsam, da wir
mittlerweile aufgrund der vielen Vorbestellungen einen weiteren
Saalabschnitt hinzumieten mußten und es nicht absehbar ist, wieviele
Personen am 7.12. ins Fontanehaus zur Lesung kommen werden. Wer also
fest beabsichtigt zu kommen, sollte in jedem Fall reservieren. Tel:
030-38304351 Die genauen Details und wie man Karten reservieren kann,
finden sich unter
http://www.bunkahle.com/Aktuelles/Gesundheit/Dezember_7.html

Weitere Informationen zu Anastasia: Eine Einführung zu Anastasia und
zur Anastasia-Bewegung:
http://www.bunkahle.com/Anastasia/Anastasia_Phaenomen_Wunder_Taiga.html>

Zur Konferenz wird eine Sonderausgabe der Akademiezeitschrift zu
Anastasia erscheinen:
http://www.onlineakademie.org/Zeitschrift.htm#Nr_4_2002

Ein ausführlicher Flyer ist unter
http://www.bunkahle.com/Anastasia/Anastasia-Flyer.pdf> downloadbar -
Download, Weitergabe und Verbreitung ausdrücklich erwünscht !

Kontaktaufnahme jederzeit mit dem Vorbereitungssteam der Lesung, also
mit Alexander, Andreas, Melissa oder Tarika. Telefonnummern und Email
wie folgt: Es gibt auch die Kartenreservierung, rufen Sie Alexander
Schirmer unter der Nummer 030 38 30 43 51 an, oder schicken Sie einen
Fax: 01212 518 43 98 70 oder schreiben Sie eine E-Mail an
alexander-schirmer@web.de

Und mit allen Fragen, die das Treffen betreffen, können Sie uns
auch beschäftigen:

Tarika Hoffman: Telefon: 030 45 02 30 88;
E-Mail -- tarika.hoffmann@arcor.de

Melissa Hornung: Telefon: 030 33 29 02 54

Andreas Bunkahle: Telefon: 03338 70 58 70
E-Mail: andreas.bunkahle@debitel.net

und wieder -- Alexander Schirmer -- auch auf Russisch.

-----------------------------------------------------------------

Akademiezeitschrift Nr.4 erscheint zum Anastasia-Treffen

Die vierte Ausgabe der Akademiezeitschrift Nr.4 erscheint bald zum
Anastasia-Lesertreffen am 7.12.2002 in Berlin. Es wird einige Artikel
zu Anastasia und zur Anastasia-Bewegung geben. Der Inhalt der
Zeitschrift sieht so aus:

Nr 4/2002 - Oktober-Dezember 2002 - Doppelnummer

Anastasia - Phänomen und Wunder aus der
sibirischen Taiga - Sie kennen Anastasia nicht?
Die russische Zarentochter? Nein, nicht die. Die
ANDERE Anastasia aus der sibirischen Taiga. Wer
soll das denn sein?

Materia Medica von Pinus (sylvestris, cembra,
sibirica)

Horoskope - Horoskope von Wladimir
Megre, Anastasia und dem ersten bewußten
Dolmenbesuch

Aktuelle Entwicklungen der Anastasia-Bewegung in Rußland -
Oder werden die Träume wahr? (von Alexander
Schirmer) und zusätzlich ein Interview mit
Alexander Schirmer, Berlin

Die Zirbelkiefer und die Zirbeldrüse - ist es
Zufall, daß die Zirbelkiefer (Pinus cembra) und die
Zirbeldrüse einen ähnlichen Namen tragen oder gibt es bei
beiden eine ähnliche Signatur?

Konstellationsbeschreibung Sonne-Neptun

Übersicht der bereits erschienenen Akademiezeitschriften

Adressen für Anastasia-Produkte

Kurz notiert - Internettes - Ankündigung und
Informationen zu Anastasia und dem Lesertreffen am
7. Dezember 2002 in Berlin

Bestellmöglichkeit unter:
http://www.onlineakademie.org/Zeitschrift.htm

-----------------------------------------------------------------

Bücher zur WTC-Verschwörung

Christian Guthart: 11. September - ein Untersuchungsbericht
bestellbar für 20,00 Euro hier:
http://www.bunkahle.com/Aktuelles/Politik/German_Engeneers_help_the_USA.html

Der inszenierte Terrorismus - Auftakt zum Weltenbrand?: 11. September
2001, von Thierry Meyssan bestellbar unter
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3980856100/bunkahlecom-21

The Attack. Hintergründe und Folgen. von Noam Chomsky bestellbar unter
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3203760134/bunkahlecom-21

Das Bush- Imperium. Wie Georg W. Bush zum Präsidenten gemacht wurde.
von James H. Hatfield, bestellbar unter
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3926529423/bunkahlecom-21

-----------------------------------------------------------------

Webtip Dezember 2002: teltarif.de

Gerade für Internetties und Vieltelefonierer kann es sehr sinnvoll
sein, Telefontarife unter Internetgebühren übersichtlich und
komfortabel zu vergleichen. Die von mir selbst häufig besuchte und
geschätzte Teltarif-Seite bietet dies neben einem kostenlosen,
regelmäßigen Newsletter an. Mehr unter:
http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=58698&site=2548&type=text&tnb=1

-----------------------------------------------------------------

Kritische Fragen an Günther Jauch oder: Lügt das Fernsehen?

Ein interessanter Kommentar mal wieder von Fosar/Bludorf über eine
Stern-TV-Sendung, die "echte" Kornkreise als gefälschte zu entlarven
suchte. Interessant, wer steckt soviel Zeit und Mühe in so etwas, also
was gibt es da zu verbergen? Und wieder einmal ein schönes Beispiel
dafür, wie Fernsehen mit Wahrheiten umgeht... Kompletter Artikel
unter:
http://www.fosar-bludorf.com/Jauch/index.htm

Ausführliche Dokumentation, wie das Fernsehen, hier Stern-TV,
"seriöse" Dokus dreht unter
http://www.fosar-bludorf.com/Jauch/stern-tv.htm>
(daß die sich nicht schämen.....) Und: Militär beobachtet
Kornkreise unter
http://www.fosar-bludorf.com/kornkreis/Wylatowo.htm
Und hier nochmal die Adresse der ursprünglichen Untersuchung von
Fosar/Bludorf zum Kornkreis von Schönwalde bei Lübben:
http://www.fosar-bludorf.com/kornkreis/index.htm

-----------------------------------------------------------------

Die Familie im Horoskop

Einen sehr guten Artikel zu astrologischen Zusammenhängen über die
Multi-Combin-Technik zu Familienbeziehungen hat Georg Honer-Schmid
geschrieben. Der Artikel findet sich auf http://www.astrologix.de>
unter
http://astrologix.de/artikel/techniken/Die_Zeit_der_Ahnen.html
mit dem Titel Die Zeit der Ahnen oder Similia similibus curentur.
Der Autor schreibt selbst dazu: "Wir alle haben Ahnen, haben Vater und
Mutter. Gleich ob diese ihrer Rolle im Sinne gesellschaftlich,
kultureller Vorstellung gerecht geworden sind oder nicht. Sie haben
uns als Nach-Kommende in die Zeit entlassen. So sind unsere Vorfahren
der zeitliche Urgrund, in dem unser Möglichsein in geheimnisvoller
Weise seine Wurzeln hat. Die "alten" Völker haben dies immer gewußt
und haben nicht von ungefähr ihre Ahnen als Götter verehrt und ihnen
geopfert. Erst der moderne Fortschrittsglaube, der den Blick zurück
nicht kennt und die Zukunft als Füllhorn jeglicher Möglichkeit
begreift, die es nur wahrzunehmen gilt, hat das Wirken eines
Vergangenen vergessen gemacht. ..." Eine Diskussion dazu findet sich
auf http://www.astrologix.de/forum/ForumID12/487.html

-----------------------------------------------------------------

Neue Ausgabe der Zeitschrift Aufklärungsarbeit erschienen. Die Themen
der 6. Ausgabe:

Hauptthema: "Da dreht sich der Pharao im Grabe um.
-Nur in welchem?!" (von Manuel Strapatin)
-Eine schwache Vorstellung des ZDF
-Die 20Meter-Metallsäge die es nie gab
-Siegel-Akte versiegelt
-Wahrhaftig eine Sensation?
-eine verborgene Kammer?
-Die Sch(m)utzmauer in Gizeh
-"Es waren nicht die Juden"
-Zusammenhänge
-Verstrickungen und "Ägypten-Interessierte"
-Haben sie gewusst, dass...
-Pyramiden warne keine Bestattungsanlagen!
-Skull&Bones und weitere Verstrickungen

Die Forcierung von Armageddon am Tempelberg (von Wolfgang Eggert)
Der Weg des Herzens (von Manuel Strapatin)
Manipulation in der Werbung (von Nina Schmidt)
Privater Bereich - Über Anches Nebel
Zeitenwende (von Anches Nebel)
Hintergründe zur Hochwasserkatastrophe
Katastrophenursache HAARP (von H-P Thietz)
Die Klage wird abgewiesen - Versicherungsbetrug am deutschen Volk
Der Große Bruder schnappt zu! (von Peter Weichel)

Über unten stehenden Link können Sie bestellen oder abonnieren, worüber
sich die Macher der Zeitschrift sich sehr freuen würden.
http://www.aufklaerungsarbeit.de/kontaktabo.php
Informationen zum Heft und zu anderen Themen sind auf der Hauptseite
nachzulesen:
http://www.aufklaerungsarbeit.de

-----------------------------------------------------------------

Calligaris und die Astrologie aus dem Buch:
"Wolfgang Kirsten: Calligaris-Technik für Heilberufe":

7. 5. Calligaris und die Astrologie

Die Forschungen von Dr. Calligaris erfassen auch die Zuordnungen von
Einflüssen bestimmter Gestirne auf die Hautoberfläche und damit auf
die Meridiane und Linearketten. Zwar wird man in der Wissenschaft
geneigt sein, wegzuhören, jedoch zeigt der Versuch immer wieder, daß
mindestens Zusammenhänge in einem bestimmten Bereich deutlich
nachzuweisen sind - vorsichtig ausgedrückt. Da hier ein ebenfalls
linearer Zusammenhang besteht, müßte man die Aussagen der Astrologen
überdenken. Mindestens gäbe es jetzt eine wissenschaftliche Methode
der Verifizierung dieses schwierigen Themas. Deutlich fand Dr.
Calligaris, daß der Zeitpunkt der Geburt dem Linearketten-
Grundpotential eine Art von Stempel aufdrückt. Dies ist zu verstehen
als eine individuelle Art von Energiestruktur. Wer Zugang zu
italienischen Originalwerken hat (sehr selten auch über Antiquariate
im Internet zu bekommen), wäre ich sehr an diesen astrologischen
Zuordnungen von Calligaris interessiert. Bitte per Email an
webmaster@bunkahle.com

-----------------------------------------------------------------

Städte auf dem Mond?

Sowjetische Prawda berichtet am 5. Okt 2002 von neu entdeckten Städten
auf dem Mond - Beweise für eine außerirdische Zivilisation Diese
Entdeckung bestätigt, was viele Forscher für gesichert halten: Wir
sind nicht alleine... mehr unter
http://english.pravda.ru/world/2002/10/05/37771.html

-----------------------------------------------------------------

Interessantes Interview m. Norman G. Finkelstein

Interessantes Interview mit Norman G. Finkelstein in der FAZ
erschienen. Es geht um Antisemitismus und die poltical correctness
gerade journalistischer Kreise. Übertitelt mit dem Satz: Die
amerikanische Regierung ist außer Kontrolle. Das Interview gibts bei
http://www.das-gibts-doch-nicht.de/seite1065.htm
bzw. original unter
http://www.faz.net/s/Rub9E7BDE69469E11D4AE7B0008C7F31E1E/Doc~E761F1C2A40CB41678C80894B4A07DEB3~ATpl~Ecommon~Scontent.html

-----------------------------------------------------------------

Mit freundlichen Grüßen,
Das News www.bunkahle.com - Team.

Dies ist eine automatisch erstellte Notiz.
Wenn Sie von der Mailingliste gestrichen werden wollen,
besuchen Sie bitte
http://www.bunkahle.com/Emailnews_Abmelden.html
auf der Website selber, oder senden Sie eine Mitteilung an
webmaster@bunkahle.com mit dem Betreff: Remove