Willkommen bei der Datenbank grenzwissenschaftlicher Bücher zu den Themen Astrologie, Alchemie, Heilkunde, Esoterik und Okkultes. Zu jedem der über 40.000 Titel in der Datenbank ist eine Verfügbarkeitsprüfung möglich, wenn dieser nicht direkt lieferbar sein sollte. Diese wird bei unseren Partnern nach Ihren Angaben durchgeführt.
Zur Suche geben Sie bitte im oberen Frame oder hier Ihre Suchbegriffe ein:


Alternativ können Sie auf der linken Seite den Unterpunkt Sparten öffnen, um sich die Titel der verschiedenen Untersparten anzeigen zu lassen.
Empfehlenswerte Angebote zur Astrologie, Alchemie, Naturheilkunde, Esoterik.


Direkt lieferbare Titel zur Astrologie:
Brand, Rafael Gil Lehrbuch der klassischen Astrologie. CHIRON VERLAG 0500 Pp, 424 S., Mit Abb. und Tab.
39,90 Euro Bestellen

Lehrbuch der klassischen Astrologie. CHIRON VERLAG 0500 Pp, 424 S., Mit Abb. und Tab.

Kurzrezension:
Sich mit der antiken und mittelalterlichen Astrologie zu befassen mag manchem überholt erscheinen. Schließlich haben sich die Zeiten verändert, und unser gesamtes Weltbild hat wenig gemein mit den Anschauungen unserer Vorfahren. Dennoch zeigt sich gerade in jüngster Zeit weltweit eine stärkere Hinwendung zu den frühesten Quellen. Mit dem vorliegenden Buch wird es ermöglicht, die Techniken und Arbeitsweise der griechischen und mittelalterlichen Astrologie kennen zu lernen und zu verstehen. Dabei geht der Autor weit über das hinaus, was gemeinhin als klassische Astrologie bezeichnet wird. Als fundierter Kenner der Originalschriften hebt er besonders die in Vergessenheit geratenen oder scheinbar überholten Deutungselemente hervor. Es gelingt ihm, auch solche Methoden, die uns fremd erscheinen, aus der damaligen Weltanschauung heraus zu entziffern und zu verstehen. Die antiken Methoden werden umfassend dargestellt und so wiedergegeben, dass sie auch für den heutzutage an Astrologie interessierten Leser nachvollziehbar sind und leicht anzuwenden sind, was eine Erweiterung der bisherigen Deutungsmöglichkeiten verspricht. Aus dem Inhalt: Die vier Elemente * Tag- und Nachtgeburten * Siderischer und tropischer Tierkreis * Die klassischen Planeten * Fixsterne und Mondhäuser * Die zodiakalen Würden der Planeten * Die Häuser * Der Begriff des Hays * Der Glückspunkt * Die Aspekte * Die Spiegelpunkte * Die Lospunkte * Disposition und Rezeption * Geburtszeitkorrektur * Hermeswaage und Animodar * Hyleg und Alcocoden * Über die Lebenslänge * Der Begriff
Bestellen Weitere Rezensionen
Direkt lieferbare Titel zur Naturheilkunde:
Vermeulen, Frans Homöopathische Substanzen - Vom Element zum Arzneimittelbild. Eine neuartige Materia medica.
49,95 Euro Bestellen

Homöopathische Substanzen - Vom Element zum Arzneimittelbild. Eine neuartige Materia medica.

Kurzrezension:
Endlich mal eine Arzneimittellehre, die die Geschichte und Signatur des jeweiligen Arzneimittelstoffs nicht unberücksichtigt läßt, sondern ihn von allen Seiten beleuchtet und verborgene Aspekte darstellt. Vermeulen führt in dieser Materia Medica von den naturwissenschaftlichen Facetten eines Stoffs über die Ursprünge des Namens, der Signaturenlehre bis hin zu Märchen und Mythen, um dann dadurch auf das dazugehörige homöopathische Menschenbild zu schließen.
Bestellen Weitere Rezensionen
Direkt lieferbare Titel zur Alchemie:
Bachmann, Manuel Hofmeier, Thomas : Geheimnisse der Alchemie. Publikationen anläßlich der Ausstellung des Instituts für Geschichte und Hermeneutik der Geheimwissenschaften, Basel, SCHWABE & CO. AG 1099 Kt, 271 S., 147, meist farb. Abb.
47,50 Euro Bestellen

Geheimnisse der Alchemie. Publikationen anläßlich der Ausstellung des Instituts für Geschichte und Hermeneutik der Geheimwissenschaften, Basel, SCHWABE & CO. AG 1099 Kt, 271 S., 147, meist farb. Abb.

Kurzrezension:
Die Alchemie steckt voller Geheimnisse. Die zum Teil verschlüsselten Texte mit ihren rätselhaften Bildern zwischen Naturmystik und Naturwissenschaft handeln vom «Geheimnis» oder den «Geheimnissen»: den Geheimnissen der Natur, den Geheimnissen des menschlichen und des göttlichen Geistes. Die beiden Autoren versuchen in dem reich bebilderten Buch auf verschiedenen Wegen einen Zugang zur geheimnisvollen Gedankenwelt der Alchemie zu bauen, indem sie nicht nur die in alten Handschriften und Drucken überlieferten Texte, sondern auch die bunte Bildwelt der Alchemie heranziehen. Nach einem historischen Überblick über die Alchemie seit der Antike werden die Überlieferungswege der Bibel der Alchemisten, der «Tabula smaragdina», verfolgt. Stiche aus der Emblematik der Alchemie des 17. Jahrhunderts, die der bildlichen Darstellung des alchemischen Geheimnisses verpflichtet sind, werden hier erstmals unter Heranziehung eines alchemischen Bildkommentars gedeutet und mit gegenwärtigen Konzepten von Bild und Realität verglichen. Darüber hinaus wird die Alchemie in verschiedenen Aspekten vorgeführt, über Substanzen und Geräte und nicht zuletzt über die Darstellung von Leben und Werk grosser Alchemisten. Besondere Berücksichtigung erfahren Handschriften aus Basel und St. Gallen und in Basel gedruckte alchemische Schriften, die alle ausführlich beschrieben und historisch eingeordnet werden. Das Basel des 16. und beginnenden 17. Jahrhunderts wird in dieser Darstellung wieder lebendig als europäisches Zentrum der Alchemie und Wirkungsort
Bestellen Weitere Rezensionen
Direkt lieferbare Titel zu Grenzwissenschaften:
Giancarlo Tarozzi, Maria Pia Fiorentino Calligaris - Vorläufer einer neuen Ära, mit einer Einführung von Hellmuth Hoffmann Giancarlo Tarozzi, Maria Pia Fiorentino, VGM Verlag für Ganzheitsmedizin, Essen, 192 Seiten, kartoniert
16,77 Euro Bestellen

Calligaris - Vorläufer einer neuen Ära, mit einer Einführung von Hellmuth Hoffmann Giancarlo Tarozzi, Maria Pia Fiorentino, VGM Verlag für Ganzheitsmedizin, Essen, 192 Seiten, kartoniert

Kurzrezension:
Als die alliierten Truppen im Juli 1943 in Sizilien landeten und von dort den südlichen Teil Italiens aufrollten, begann der US-Secret-Service mit einer der seltsamsten Aktionen des Zweiten Weltkrieges, deren Ergebnisse heute immer noch als Staatsgeheimnis gehütet werden. In Italien fahndeten die US-Agenten damals darüber hinaus besonders eifrig nach Büchern, deren Autor ein gewisser Prof Dr. Giuseppe calligaris war. Dieser hatte im Laufe der Jahre außer einer Reihe medizinischer Bücher insgesamt neunzehn umfabgreiche Werke publiziert, worin die erschöpfendste Beschreibung von Experimenten enthalten ist, die das Hervorrufen parapsychologischer Phänomene in allen Einzelheiten erläutern: Von der Telepathie bis zur Präkognition, vom Gedankenlesen bis zum Hellsehen, um nur einige wenige aufzuzählen. Von diesen vor dem Zweiten Weltkrieg in nur kleineren Auflagen edierten Büchern gab es zum Zeitpunkt des Einmarsches der Amerikaner überall noch Restbestände, die zusammen mit vielen anderen Raritäten dieser Art bald die Reise über den "großen Teich" antreten sollten.
Bestellen Weitere Rezensionen Mehr Infos