Finanzierung und Rentabilität eines Aurageräts
Auch wenn der Anschaffungspreis einer Aura-Video-Foto Kamera zunächst sehr hoch erscheint, so ergeben sich in der Folgezeit doch vielfältige Möglichkeiten, die Investitionskosten wieder vielfach auszugleichen. Stellen wir einfach eine Rentabilitätsrechnung auf:

Rentabilität für Aurafotos

Diese Aufstellung soll Ihnen eine Hilfe bei Ihrer Kalkulation und bei Ihrer Entscheidung zugunsten einer PROGEN AURA-VIDEO-FOTO Kamera sein. Die nachstehenden Preise sind Nettopreise und entsprechen dem Stand Oktober 1998.
      Pro Bild
 
Film Polaroid Polacolor 100 3,20 DM
Gebühr für Kartusche pro Foto 2,00 DM
Dies ergibt Gesamtkosten pro Foto  5,20 DM
Durchschnittlicher Verkaufspreis pro Foto: 40,00 - 60,00 DM 
Gewinn pro Aurafoto 34,80 DM

Bereits nach ca. 500-600 Fotos ist der Kaufpreis der Kamera bereits wieder in der Kasse! Sich aus der Fotographie oder dem Video ergebene Folgegeschäfte sind dabei nicht einmal eingerechnet. Durchschnittliche Verkaufszahlen von Aurafotos liegen abhängig von Einrichtung und Kundenklientel bei 20 bis 50 Stück pro Monat. Unter Umständen macht sich Ihre Kamera bereits im ersten Jahr bezahlt, einige unserer Kunden sind bereits nach 4-6 Monaten in der schwarzen Gewinnzone gewesen und hatten ihre Investitionskosten bereits wieder verdient.

Rentabilität für Auravideo

Hier liegen die Investionskosten niedriger als für das Aurafoto, da die Kosten für das Fotopapier entfallen, Sie allerdings Farbtinte verbrauchen und Papierkosten haben. Abhängig von der Art des Beratungsgesprächs und des mitgegebenen Materials (z.B. eine Videoaufnahme) können Sie einen Preis zwischen 20,00 und 40,00 DM veranschlagen. Da in einer viertelstündigen Sitzung ungefähr eine bis zwei Einheiten auf der Kartusche verbraucht werden (auch abhängig davon, ob ein Ausdruck gemacht werden soll oder nur eine Beratung am Gerät erfolgt ohne Ausdruck), liegt Ihre Gewinnspanne bei einem angenommenen Verkaufpreis von ca. 30,00 DM bei 25,00 DM pro Klient.

Einsatz zur Deckung der Kosten

Die Aura-Video-Foto Kamera kann in den verschiedensten Einrichtungen und Situationen zum Einsatz kommen. ob es sich dabei um Heilstätten, therapeutische Praxen oder Messen handelt, spielt dabei keine Rolle. Bereits bei nur 20 Sitzungen mit Foto oder Video liegen Sie schnell in der Gewinnzone und haben Ihre Investitionskosten wieder drin.

Messen

Sie befinden sich auf einer naturheilkundlich oder esoterisch orientierten Messe. Bis zu einem Drittel der Messebesucher lassen erfahrungsgemäß Aura Fotos von sich machen. Sie sind durch die Attraktion der AURA Video-Foto Kamera in der Lage, das Interesse der Messebesucher auch für andere Produkte und Dienstleistungen, die sie anbieten, zu wecken. Leicht kann sogar eine persönliche Verbindung zwischen Aussteller und Besucher entstehen und Sie sind in der Lage, einen therapeutischen oder beratenden Kontakt dauerhaft herzustellen.

Buchhandlungen und Center

Gerade in esoterischen Buchhandlungen oder ganzheitlich orientierten Centern findet sich ein großes Potential dafür aufgeschlossener Klienten. Sowohl für Buchhändler als auch für den Aura-Berater ergeben sich mannigfache Kontakt- und Verkaufsmöglichkeiten.

Therapeutische Anwendungen

Unabhängig von der therapeutischen Richtung, die sie verfolgen, sei es nun Körper- oder Energiearbeit, seien es naturheilkundliche, psychologische oder heilpädagogische Therapien, sei es Homöopathie, Akupunktur, Bioresonanztherapie oder andere Richtungen, haben Sie die Möglichkeit den Effekt Ihrer Arbeit ohne Störfaktoren und Meßungenauigkeiten detailgetreu zu sehen. Arzneimittteltestung wird damit ungeheuer sicher und effizient. Sie können den Zustand der Patienten auf den Fotos vor und nach der Behandlung erkennen. Fehlbehandlungen lassen sich damit ausschließen und Ihre Erfolgsquote erhöht sich. Dies ist manchmal gar nicht in Geld aufzuwiegen.