| Thread anschauen | Zurück zum Index | Vorige Nachricht lesen | Nächste Nachricht lesen |

Diskussionsforum zum Buch Anastasia von Wladimir Megre

die Rechte der Tiere

Gepostet von: Philipp <phil999@bluewin.ch>
Datum: 5 Juli 2003

Seit einiger Zeit beschäftigt mich die Sache mit dem Recht der Tiere und Pflanzen. Es geht nicht an, dass es im 21.Jahrhundert nach wie vor Hühnerfarmen gibt, die ihren Ausschuss (die ausgelaugten Legehennen) in Sonderverbrennungsöfen entsorgen. Dies und anderes sind Zustände einer vergangenen Zeit und reflektieren eine partielle bis vollumfängliche Unkenntnis der Bedeutung der Tiere. Was so offensichtlich unakzeptabel ist, muss einer weiseren Sichtweise weichen. Die Tierwelt kann der Menschheit noch viel grösseren Nutzen bringen, wobei gleichzeitig die Lebensbedingungen der Tiere ungemein besser ist. Die Anastasia-Bücher zeichnen ein wunderschönes Zusammenleben von Eichhörnchen, Bärfamilie, Käfer, etc. und Mensch, aber auch die eigenen Erfahrungen zeigen, dass jedes nicht allzu verschüchterte Tier voller Demut und bedingungsloser Liebe für den Menschen da ist. Zuerst sehe ich Öffentlichkeitsarbeit und wissenschaftliche Forschung, damit der Wert, den z.B.Bäume für uns Menschen haben, vollumfänglich bewusst wird. Dann können politische Reglemente greifen.
Lord Kuthumi bringt für mich wieder frischen Wind in dieses Projekt, denn es ist wirklich notwendig.

[. . .] In diesen Tagen und in der Zeit, in der ihr lebt, hat das Bewusstsein der Tiere in seiner Schwingungsrate zugenommen. Das heisst, dass die Energie, die vom Energiekörper eines Tieres ausgeht, grössere Wirkung hat auf das Energiefeld des Menschen. Das ist wissenschaftlich gemessen worden bei Delphinen und Schimpansen, und wir glauben, dass kürzlich öffentlich verkündet wurde, dass die DNA der Schimpansen zu 98% identisch ist mit der DNA des Menschen, also können wir herumäffen wie wir wollen, da ist nichts falsch daran (lacht).

Es ist immer wichtig, sich das ins Gedächtnis zu rufen, weil die Tiere bestimmte Aspekte in ihrem Genaufbau haben, die mit der Genstruktur des Menschen interagieren. Das ist so, weil ihr Verbindungen habt zu spezifischen Tierarten [. . .]
Die Delphine und die Wale, die Katzen und die Elephanten stammen ursprünglich von einem Ort, der als Sirius bekannt ist. Das ist ihr Ursprung, und diese Wesen bringen in dieser Zeit enorme Geschenke der Erleuchtung mit sich. Die Delphine entschliessen sich mehr und mehr, mit Menschen sich auszutauschen; es ist nicht umgekehrt. Wenn jemand auf das Meer fährt, kommen die Delphine und grüssen die Menschen, sie machen eine bewusste Entscheidung, um mit den Menschen in Kontakt zu kommen, und das ist ein wundervolles Geschenk und ein Segen. Wale beginnen in der selben Weise zu interagieren, wogegen eher auf Distanz, aber es gibt Stellen auf eurem Globus wo sich Wale zeigen, wo sie noch nie gesehen worden sind.

Elephanten werden auch langsam anerkannt als wertvoller Aspekt zur Heilung des menschlichen Bewusstseins. Wissenschaftler beginnen jetzt die Gehirntätigkeit der Elephanten zu studieren. Ihre Speicherfähigkeit hat die Wissenschaftler immer verblüfft. Ein Elephant erinnert sich immer an seinen Geburtsort, präzise der Platz, wo er geboren wurde, er erinnert sich. Ihre Fähigkeit, ihren Weg zu finden, ist auch ein unglaublicher Aspekt, den die Wissenschaftler zu begreifen versuchen, um zu sehen, wie dies genutzt werden könnte zur Unterstützung der menschlichen Gedächnisfähigkeit. Die Katzen sind auch eine unglaubliche Spezies, alle aus der Katzenfamilie, nicht nur die Miezekatzen. Vermutlich habt ihr gemerkt, dass die Katzen gerne auf den Schoss sitzen und mit den Pfoten stämpfeln. [. . .] Katzen tun das, oder jedenfalls junge Kätzchen, und diese Bewegung der Pfoten vor und zurück zieht Energie heraus wie auch die Milch aus dem Körper der Mutter. Wenn eine Katze das tut, zieht sie Energie aus dem Körper, die euch keine Unterstützung mehr bringt, und versorgt euch mit neuer Energie. Und das ist wo Katzen so stark sind in der Heilung ihrer Besitzer oder eines Besuchers. Und diejenigen unter euch, die therapieren, haben vielleicht eine Katze, die gerne bei den Behandlungen dabei ist. Der Grund dafür ist, dass sie mit euch und dem Klienten arbeitet. [. . .]

Tiere tragen ein immenses Mass an Weisheit, Tiere sind nicht nur bellen oder miauen. Tiere kommunizieren wie ihr es tut, der einzige Unterschied ist, dass sie es telepathisch tun. Menschen müssen lernen, mit Tieren zu sprechen, nicht umgekehrt. [. . .]

Wir sagen nicht, dass es irgendwie ungut sei, Fleisch eines Tieres zu essen. [. . .] Jedes menschliche Wesen ist einzigartig, und bestimmte Menschen brauchen das Fleisch, damit ihr Körper optimal funktioniert. Andere Menschen sind ganz glücklich mit pflanzlichen Fleisch. Die Tiere, die sich als Nahrung darbieten, tun dies mit ihrer Einwilligung. Deshalb ist es erbeten, dass ihr dankt für was ihr bekommen habt und was ihr in euren Körper einverleibt. Viele Leute meinten, dass sie Angst haben, Tierfleisch zu essen, wegen dem Bewusstseinszustand des Viehs vor dem Tod. Das ist wahr, jedoch wenn das Essen gesegnet ist, ist das neutralisiert. Wenn ein Lattichblatt gepflückt wird, geht es durch den selben Schock. Wenn eine Karotte aus der Wärme von Mutter Erde gezogen wird, geht durch die Karotte einen Schock. Wenn ein Apfel oder ein Bündel Trauben vom Baum, auf dem sie wuchsen, gepflückt wird, gehen sie durch einen Zustand des Schocks. Deshalb muss man für alles danken, was man in den Mund führt. Das ist warum wir gesagt haben, dass wenn ihr Blumen pflückt, fragt den Busch um Erlaubnis, von seinem Körper Blumen zu nehmen. Wenn ihr eine Frucht pflückt vom Baum, bittet um Erlaubnis. Wenn ihr Gemüse zieht, lasst sie wissen, dass ihr sie für spätere Konsumation pflanzt. [. . .]

Die Tiere haben verschiedene Zustände durchlaufen in ihrer Evolution, und jetzt wo sie gleichstehen zum Menschen im Bewusstsein ist es Zeit, das Herz auf ein tieferes Verständnis zu richten. [. . .] Das Recht der Tiere, wie das Recht der Menschen, ist das Recht auf Leben. Wenn du geboren bist, hast du das Recht zu leben, und keine Person hat die Macht, dieses Recht zu verleugnen. [. . .]

Das Original ist in voller Länge auf Englisch auf fourwinds10.com zu lesen.

Nachrichten in diesem Thread

| Thread anschauen | Zurück zum Index | Vorige Nachricht lesen | Nächste Nachricht lesen |



Sitemap Neuigkeiten Suchen
Diskussionforen Aktuelle Meldungen Site-Seeing-Tour
Zur Hauptseite